Verkaufswirksame Aktionen im Einkaufscenter: Die AEZ Männerchallenge

Einkaufscenter stehen stets vor der Aufgabe, Menschen ins Center zu locken und zum Verweilen einzuladen. Diese Herausforderung kann unter anderem mit Aktionen vor Ort gelöst werden, die vorher in Radio, Fernsehen oder mit Plakaten bekannt gemacht werden. Ein gutes Beispiel, wie eine Aktion gelingt, ist die „Männerchallenge im AEZ“.

Worum geht es in dieser Kampagne?

Bei der Umsetzung einer Aktion dieser Art  geht es um die Verbindung zwischen der reichweitenstarken, klassischen Ankündigung eines Ereignisses und der Emotionalisierung des Themas Shopping. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Verlängerung der Geschichte zum Standort des Kunden.

El centro comercial Alstertal desde el interior.

Foto: Alstertal Einkaufszentrum

Was waren die Ziele der Kampagne?

Die Bedürfnisse eines Einkaufscenters spielen bei Aktionen dieser Art eine große Rolle und die Herausforderung ist häufig, mehrere  Ziele unter einen Hut zu bekommen:

  • verkaufsoffenen Sonntag bewerben
  • potenzielle Besucher aktivieren
  • Verweildauer vor Ort erhöhen

Allen voran ist es wichtig on Air ein Thema aufzugreifen, das die Hörer interessiert.

Männerchallenge im Einkaufscenter

Die Teilnehmer mussten in einem bestimmten Zeitfenster ein Sommeroutfit für Ihre Frauen „ershoppen“. Dabei durften sie ein bestimmtes Budget natürlich nicht überschreiten. Während die Männer unterwegs waren, wurden ihre Liebsten gestylt und mit Sekt und Kaffee versorgt. Hier bot sich den Mietern die Möglichkeit in die Aktion eingebunden zu werden. Unterdessen sorgte Radio Hamburg für die musikalische und moderative Unterhaltung und  lenkte damit die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Aktion.

Besonders spannend wurde es dann als die Damen Ihr Outfit anziehen mussten. Passt alles? Hat Ihr Mann das Thema getroffen? Eine Jury entschied am Ende, wer die Aufgabe am besten umgesetzt hat und verschenkt einen Shopping-Scheck für das Einkaufscenter.

Inhalt der Aktion

Die „Männerchallenge“ ist ein hervorragendes Beispiel für das Gelingen solcher Herausforderungen. Das Thema Shoppen war hier Grundlage der Aktion. Damit wurde der Haupt-USP des Centers thematisiert. Die Besonderheit war hier, dass zwar für die Hauptzielgruppe geshoppt wurde, diese sich aber auf das Talent ihrer Männer verlassen mussten. Dadurch wurden beide relevanten Zielgruppen angesprochen.

Eingesetzte Werbeelemente

  • On Air Promos für Teilnahme und Besuch der Aktion im Einkaufscenter
  • Visual-Spots riefen zum Besuch des verkaufsoffenen Sonntages auf
  • Informationen und Registrierung unter radiohamburg.de
  • Bannerschaltungen auf der Radio Hamburg Homepage
  • Vor Ort sorgte Radio Hamburg Moderator Andrè Kuhnert für Stimmung
  • Interview des Gewinnerpaars
  • Fotostory als Nachbericht unter radiohamburg.de
Candidatos AEZ

Foto: Radio Hamburg

Was sagt die Erfolgskontrolle?

  • 97 Radio Hamburg Hörer (Männer) registrierten sich für das Männer-Challenge Gewinnspiel mit dem Alstertal Einkaufszentrum
  • Das Wallpaper generierte eine Klickrate von 0,92 %
  • Das mobile Content-Ad generierte eine Klickrate von herausragenden 16,19 %

Aus meiner Sicht als Mediaberaterin

Alle Beteiligten waren mit der Aktion sehr zufrieden. Denn es ist uns gelungen eine reichweitenstarke, klassische Bewerbung und Aktivierung mit einer emotionalen Geschichte zu verknüpfen. Gleichzeitig wurden Menschen vor Ort und vor den Radios unterhalten. Es macht immer wieder Spaß die Herausforderungen solcher Aktionen anzunehmen und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden umzusetzen.

Meine Kollegen und ich stehen unseren Kunden auch immer gern mit kreativen Lösungsansätzen zur Seite!



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!