Disneys Aladdin: Markteinführung des Musicals in Hamburg

Stage Entertainment landete im Dezember 2015, zusammen mit dem amerikanischen Entertainment-Riesen Disney, erneut einen Clou auf der Musical-Bühne. Erstmals wurde eine Europa-Premiere eines Stücks in der deutschen Musical Metropole Hamburg platziert. Das Londoner West End kam erst im Mai dieses Jahres in den Genuss Aladdin und Dschinni auf der Bühne singen und tanzen zu lassen. Und diese Neuigkeit musste in der Musical-Stadt Hamburg bekannt gemacht werden.

Hamburg Gets Purple

In den Wochen vor der Premiere am Nikolaustag, konnte sich kein Hamburger mehr der lila Präsenz von Disneys Aladdin entziehen. Die crossmedialen Kampagnen von Stage Entertainment kündigten nicht nur mit Out of Home- und Onlineplatzierungen die Markteinführung des Musicals an. Darüber hinaus wurde mit einer emotionalen Kampagne auf Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI Lust auf den Besuch des Broadway-Erfolgs in der Hansestadt gemacht.

Eingesetzte Online-Werbemittel

Durch die geschickte Platzierung von Onlinewerbemitteln wurden bereits viele User schon digital auf die Premiere aufmerksam.

  • Pre-Roll-Spots
  • Display Ads „Wallpaper“ und „Billboard“ radiohamburg.de (4,2 Mio. PIs durchschnittlich pro Monat, Google Analytics)
  • Ad „Interstitial“ Radio Hamburg App (550.000 PIs durchschnittlich pro Monat, Google Analytics)
  • Newsletter Gewinnspiel Vorpremieren-Tickets (77.505 Empfänger)
Die Einbindung von Aladdin mit digitalen Werbemitteln auf der stationären Radio Hamburg Seite.

Display-Ads „Wallpaper“ und „Billboard“ auf der Radio Hamburg Seite.

Die Newsletter-Einbindung des Aladdin Gewinnspiels.

Die Newsletter-Einbindung des Aladdin Gewinnspiels.

Werbung in der Radio Hamburg App für das neue Musical Aladdin.

Ad „Interstitial“ in der Radio Hamburg App.

Das Gewinnspiel auf der Radio Hamburg Homepage.

Das Gewinnspiel auf der Radio Hamburg Homepage.

Aladdin goes On-Air

Neben klassischen Funkspots stimmten die Moderatoren beider Sender On Air, durch unterschiedlich eingebundene Elemente, die Stadt auf das Spektakel aus 1001 Nacht ein. Es wurden exklusive Tickets für die Vorpremieren über HAMBURG ZWEI und über den Radio Hamburg CLUB mit einer Promotion eingebunden und verschenkt.

Gewinnspiel-Trailer bei Radio Hamburg

Vorproduzierte Senderelemente, die eine Woche eingesetzt wurden, animierten die Hamburger ebenso am Gewinnspiel teil zu nehmen, wie die gesprochenen Beiträge der Moderatoren (Promo). Der exklusive Preis, beim Starauflauf im Theater Neue Flora dabei zu sein, war als Gewinn ein einmaliges Erlebnis.

Unvergessliche Gewinne zum Musical-Start

Die Hörer von Radio Hamburg hatten sogar die Chance die Premiere des Broadway-Erfolgs live in Hamburg zu erleben und dafür Tickets im Programm zu gewinnen. Eine Hörerin traf Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn am Abend auf der Premiere, sodass er noch unvergesslicher für sie wurde.

Hörbeispiel: Pay Off bei Birgit Hahn

Birgit Hahn

Foto: Adele Marschner


Birgit auf dem lila Teppich

Radio Hamburg Moderatorin Birgit Hahn war selbstverständlich am lila Teppich anzutreffen, interviewte Promis und Gäste und empfing die überglückliche Gewinnerin. Ob der „magic carpet“ wirklich fliegt? Finden Sie es heraus…

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Erfolge der Markteinführungs-Kampagne

Der Bewerbungszeitraum wurde vom Kunden bewusst kurz gehalten um die einzelnen Kampagnen in der Stadt besser zu steuern und bewusster zu platzieren. Der Erfolg der Kampagnen mit Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI für die Premiere von Disneys Aladdin ist dennoch beispiellos.

  • mehr als 3.200 Gewinnspielteilnehmern bei Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI
  • 600.000 Ad Impressions
  • über 30 Millionen Werbekontakten on air

Kaum ein Hamburger kam in dieser Zeit am Erfolgs-Musical vorbei.

Nach der Premiere ist vor der Premiere

Ich persönlich bin von der Zusammenarbeit mit dem Kunden, den herausfordernden Projekten, die jedes Mal besonders in der internen Umsetzung ein Highlight darstellen, sehr angetan. Ich freue mich tolle Aktionen wie diese zu begleiten und bin als Musical-Fan von Aladdin mehr als beeindruckt.

Mit Hinterm Horizont steht für Mitte November die nächste Premiere in Hamburg ins Haus. Und zwar ins Stage Operettenhaus auf der Reeperbahn. Dort hält das Udo Lindenberg Musical mit den Hits des Panik Rockers nur für kurze Zeit Einzug.

Fotos: Stage Entertainment / Radio Hamburg / Adele Marschner



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!