E-Mails kennen Sie sicherlich. Aber was ist E-Mail-Marketing? Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

E-Mail-Marketing: Was ist das?

Jeder kennt das. Man öffnet am Morgen das E-Mail-Postfach und es ist schon wieder übersäht mit Spam-Mails. Diese Form des Marketings nennt man E-Mail Marketing. Doch was genau spielt dort mit rein? Auf was sollte man dabei besonders achten? Und wie betreibt man gutes E-Mail-Marketing ohne vom Kunden als Spam abgestempelt zu werden? All diese Fragen werden in unserer neuen E-Mail-Marketing-Serie geklärt.

Was ist E-Mail-Marketing?

E-Mail-Marketing ist eine Form des Direktmarketings. Man steht – wie der Ausdruck bereits verrät – hierbei mit jemandem im direkten Kontakt und das elektronisch. Diese Form des Marketings ist eine sehr wichtige Säule im Online-Marketing-Mix.

Hauptsächlich geht es beim E-Mail-Marketing darum Emails zu versenden. Dafür wird meistens eine spezielle Software genutzt. Dabei wird der Kundenkontakt intensiviert, ausgebaut und gefestigt. E-Mail-Marketing ist somit wichtig für effektiven Kundenkontakt und effektive Kundenpflege. Ein Vorteil dabei ist, dass die Zielgruppe persönlich angesprochen werden kann. Und auch allgemein sind Newsletter ein starkes Marketinginstrument.

Welche Fachbegriffe sollte man beim E-Mail-Marketing kennen?

Um sich im Wirrwarr der E-Mail-Marketing-Fachbegriffe zurecht zu finden, sollten diese Worte kein Fremdbegriff für Sie sein: E-Mail-Mailing, Newsletter, One-to-One- und One-to-many-Kommunikation.

Wenn man unregelmäßig Mails an die Zielgruppe schickt, so nennt sich dies E-Mail Mailing. Dies wird z.B. genutzt, um Kunden auf neue, aktuell anstehende Aktionen aufmerksam zu machen. Bei regelmäßigen E-Mail-Sendungen spricht man von den altbekannten Newslettern. Diese werden, je nach Unternehmen, einmal in der Woche bis monatlich versandt. Die Newsletter geben einen Überblick über die wichtigsten Geschehnisse und Themen der letzten Zeit, die eine Relevanz für den Kunden haben.

Zudem wird bei der „Online-Post“ auch zwischen der sogenannten One-to-One-Kommunikation und der One-to-Many-Kommunikation unterschieden. Wenn eine gezielte Person mit der E-Mail angesprochen wird spricht man von One-to-One Kommunikation. Bei der One-to-Many-Kommunikation werden beliebig viele angesprochen.

Wie betreibt man gutes E-Mail-Marketing?

Ein Studie von Salesforce besagt, dass 44% der E-Mail Empfänger einen Kauf auf Basis einer Werbe-Mail tätigen. Für einen solchen Erfolg, benötigt man allerdings ein paar Basics. Eine Geheimformel für das perfekte E-Mail-Marketing gibt es jedoch leider nicht. Jedoch sollte man zu Beginn auf jeden Fall auf folgenden Dinge achten:

1) Weniger ist manchmal mehr

Zu viele E-Mails eines Unternehmens in einem kurzen Zeitraum werden von der Zielgruppe oftmals als Spam abgestempelt und hinterlassen ein negatives Image. Dies sollte natürlich nicht der Sinn des E-Mail-Marketings sein. Deswegen überlegen Sie sich vorher was Sie ihren Kunden mitteilen wollen, ob dies relevant ist – und wann Sie das letzte Mal etwas verschickt haben. Keiner möchte ein vollgespammtes Postfach mit unwichtigen Meldungen.

2) Eine Call-to-Action ist ein Muss

Ein Newsletter oder ein E-Mail-Mailing ohne Call-to-Action ist vergeudetes Potential. Deshalb nutzen sie Hyperlinks, verlinkte Bilder oder ihre Landingpage, damit der Kunde ohne großen Aufwand noch mehr Informationen finden kann.

3) Beachten Sie die Richtlinien

Auch im E-Mail-Marketing gibt es Richtlinien, die es zu beachten gilt. Besonders sollten Sie darauf achten, an wen Sie Ihre E-Mails schicken. Dienen diese dem Werbezweck, so sollten Sie sich vorher eine ausdrückliche Genehmigung der Kunden eingeholt haben. Ansonsten drohen Ihnen Abmahnungen und Strafen.

4) Ein genauer Plan ist beim E-Mail-Marketing Pflicht!

Denken Sie vorher genau darüber nach, was Sie Ihren Kunden mitteilen wollen. Achten Sie dabei auf eine professionelle und klare Struktur. Dies wird dem Kunden das Lesen der E-Mail erleichtern.

 

Für alle die noch mehr zum Thema E-Mail-Marketing erfahren wollen ist unser Whitepaper goldrichtig! Hier findet sich alles über:

  • die Stärken von E-Mail-Marketing
  • die Messbarkeit
  • alle Fakts, die es dabei zu beachten gibt
  • und vieles mehr!
Jetzt kostenlos downloaden!

Apropros Newsletter..

Sie wollen im Bereich Marketing und Medien in und um Hamburg immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!