Marketingstrategie: Kenne ich meine Zielgruppe und wo will ich am Ende meines Weges stehen?

Eine Marketingstrategie ist nichts anderes, als eine Wegbeschreibung zu unserem vorherbestimmten Marketingzielen. Am besten eine Beschreibung, die über den gesamten Zeitraum der Kampagne nicht statisch bleibt, sondern flexibel auf die jeweiligen Entwicklungen auf dem Weg zum Ziel angepasst werden kann. Ganz ähnlich wie wir eine Fahrt mit der Hilfe von Google Maps planen. Bleiben wir ruhig beim Beispiel, denn zuerst müssen wir wissen, wohin wir gehen möchten: Wir brauchen ein Ziel. Das Ziel kann z.B. Bekanntheitssteigerung oder die Verbesserung der Imagewerte sein.

 

Meine Zielgruppe

Um die Bekanntheit zu steigern und unser Ziel möglichst effektiv und schnell erreichen zu können, müssen wir zuerst festlegen welche Zielgruppe wir ansprechen möchten und ob diese Zielgruppe eher spitz oder doch größer ist. Wenn wir unser Produkt kennen wissen wir auch was die Alleinstellungsmerkmale sind und wie es bei der Konkurrenz aussieht. So können wir uns auf die Stärken konzentrieren und diese kommunizieren.

 

Wie spreche ich meine Zielgruppe an?

Bei more Marketing begleiten wir unsere Kunden oft direkt von Anfang an und sind daher bei deren neuen spannenden Projekten in der Marketingstrategie gleich ganz vorne mit dabei. Die Ansprache der Zielgruppe ist ein sehr wichtiger Aspekt der Marketingstrategie. Wenn wir das Beispiel Funkwerbung als Marketinginstrument nehmen, setzen wir meistens 20 bis 25 Sekunden lange Motive ein, die innerhalb dieser Zeitspanne die wichtigsten Eckdaten unserer Kampagne transportieren sollten. Möglichst einfach und einprägsam, ganz nach dem Motto: geht ins Ohr, bleibt im Kopf.

 

Kosteneffizient und reichweitenstark Planen

Bei Radiowerbung profitieren wir von unseren zahlreichen Planungstools und können anhand von Studien wie die ma Audio gezielt Zielgruppen ansprechen. Hier können wir zum Beispiel nach Geschlecht, Alter und Haushaltsnettoeinkommen eine TKP (Tausender Kontakt Preis) optimierte Kampagne planen und dadurch sehr effektiv arbeiten.

Je nach Marketingstrategie können wir mit Radiowerbung sowohl kurzfristige Ziele, als auch langfristige Ziele erreichen. Wenn wir als Beispiel eine klassischer Sales Kampagne nehmen, können wir mit einer höheren Frequenz an Motiven pro Tag und somit innerhalb einer kurzen Kampagnendauer schnelle Ergebnisse erzielen. Bei einer Marketingstrategie mit einem Ziel, welches sich primär mit der Bekanntheitssteigerung beschäftigt, sind eher wenige Spots pro Tag, aber dafür über einen längeren Zeitraum besser. Mit dieser Strategie sorgt man für ein grundrauschen und erzielt sehr nachhaltig die langfristig gesetzten Ziele.

 

Verschiedene Ziele, verschiedene Wegbeschreibungen

Wenn wir ein anderes Ziel haben, wie die aktuell sehr beliebte Personalsuche, können wir die Fahrt zum Ziel kombinieren. Wir können eine Funkspotkampagne mit digitalen Marketinginstrumenten veredeln und somit die Zielgruppe auch digital und somit visuell ansprechen.

Ein Beispiel dafür ist unser Jobportal meinjobinhamburg.de. Hier schaffen wir digitalen Content für unsere Kunden und gepaart mit Jobspots auf Radio Hamburg, oder HAMBRUG ZWEI, sprechen wir über 1,35 Millionen Hörer pro Tag an (Quelle: ma 2020 Audio II).

 

Die Stärken meines Produkts und der richtige Zeitpunkt loszufahren

Zusammengefasst, sollten wir immer wissen, wo die Stärken unseres Produktes liegen oder warum wir der richtige Arbeitgeber am Markt sein könnten. Ein Teil der Marketingstrategie fehlt meistens in den Beschreibungen und Leitfäden: Der richtige Zeitpunkt der Kampagne. Ein gutes Beispiel dafür ist die Suche nach neuen Azubis.

Hier sollte man zum Beispiel entweder vor oder unmittelbar nach den bekannten Bewerbungszeiten werben. Damit ist man einerseits vor der Konkurrenz in den Köpfen der Zielgruppe und andererseits hat man am Ende eine größere Auswahl an Bewerbern, da man eventuell Bewerber abfangen konnte, die nach Alternativen suchen.

 

 

Wenn Sie auch Interesse an einer Beratung haben, dann melden Sie sich gerne bei uns. Meine Kollegen und ich stehen Ihnen sehr gerne Rede und Antwort. Eine Mail an kontakt@more-marketing.de oder ein Anruf unter +49 (0)40 500 382 19 genügt.



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!