more Marketing feiert großen Erfolg

„3,4 Millionen Impressions mit nur einem Post: Der neueste Reichweiten-Trick bei Facebook“ – So lautet die Überschrift des Blogbeitrags der Online Marketing Rockstars, der die Social Media Abteilung bei more Marketing stolz gemacht hat.

 

Aber erst einmal von Anfang an:

Im Jahr 2017 beschlossen wir von more Marketing unser Wissen über die digitale Welt und Social Media nicht mehr nur für uns zu behalten, sondern das Know-How unserer Digital-Abteilung auch unseren Kunden anzubieten. Damit gründete sich eine Abteilung, die sich Corporate Publishing nennt. Unsere Aufgabe ist es, die Social Media Präsenz unserer Kunden zu betreuen und ihnen beratend zur Seite zu stehen.

Mittlerweile ist es für jedes Unternehmen, das etwas mitzuteilen oder zu verkaufen hat, unabdinglich, gut gepflegte Social Media Kanäle zu haben. Generation Y googelt nicht mehr (okay doch, sie googelt noch, aber nicht mehr so viel wie früher), sondern sucht auf Facebook und Instagram nach den neuesten Rabatten, Produkten, Aktionen, Öffnungszeiten etc. Wer bei Social Media nicht auffindbar ist, schießt sich damit meist selbst ins Bein.

 

Das Billstedt Center Hamburg als erster Social Media Kunde

Das Billstedt Center Hamburg war der erste Kunde, den more Marketing in Sachen Social Media für sich gewinnen konnte. FacebookInstagram und die Homepage sollten lebendiger und aktueller werden. Wir entwerfen Redaktionspläne, machen Fotos, bereiten Posts vor und beantworten mit einem professionellen Community Management alle aufkommenden Fragen. Doch hinter Facebook und Instagram verstecken sich soziale Netzwerke – die Betonung liegt hierbei auf „sozial“. Facebook wurde nicht gegründet, um Unternehmen eine Plattform für ihren Produktverkauf zu bieten. Und das hat Facebook selbst im Jahr 2017 auch wieder gemerkt und prompt den Algorithmus geändert. Diese Änderung im System sollte bewirken, dass in unseren persönlichen Newsfeeds wieder mehr Beiträge von Freunden und aus der Region erscheinen. Schlechte Nachrichten also für alle Unternehmen, die über Social Media eigentlich sich selbst verkaufen möchten.

 

Wie erreicht man auf Facebook genug Menschen?

„Die organische Reichweite bei Facebook ist quasi tot“ schreibt Roland Eisenbrand von den Online Marketing Rockstars. Du möchtest, dass deine Beiträge möglichst viele Personen erreichen? „Ohne Geld keine Chance“, denkt sich Facebook und so raten wir von more Marketing unseren Social Media Kunden, die organische Reichweite durch Facebook-Ads zu pushen. Aber gibt es da nicht noch eine andere Möglichkeit?

Die Antwort lautet: Ja! Wir haben es auf der Facebook Seite des Billstedt Centers am eigenen Leib erfahren, denn: Je mehr Interaktion unter einem Post stattfindet, desto mehr Reichweite bekommt der Post und das bringt wiederum mehr Interaktionen. Was ist also die logische Konsequenz? Richtig: Man fordert die Facebook User in seinen Posts aktiv dazu auf zu interagieren. „@A muss dir einen Burger kaufen“: Solche Posts hat sicher jeder schon einmal in seinem Newsfeed ausgespielt bekommen. Ach, es kann ja alles so simpel sein.

 

Wir haben mehrere solcher Beiträge auf Facebook mit dem Billstedt Center veröffentlicht: Zwei davon gingen „viral“. Mit mehr als 3 Millionen erreichten Menschen, erhielt der folgende Beitrag mehr als 47.000 Kommentare.

 

Als ob all dies nicht erfolgreich genug wäre, schrieb Online Marketing Rockstars einen Blog-Beitrag über genau die Art von Beiträgen, die wir mehr als einmal erfolgreich mit dem Billstedt Center implementiert haben. Zu unserer großen Freude wurde unser Kunde von Roland Eisenbrand in diesem Artikel von OMR Daily als positives Beispiel genannt und vorgestellt.

 

Online Marketing Rockstars oder kurz OMR ist die Plattform für die digitale Marketingbranche. Das OMR Festival ist allen Online-Vermarktern bekannt und gleichzeitig das Flaggschiff des Unternehmens. Täglich werden auf OMR Daily neue Artikel zu verschiedenen Online-Marketing-Themen und -Kategorien veröffentlicht und anschließend auch im OMR-Newsletter verschickt. Fazit: OMR ist eine weitreichende nationale Plattform, die Sie nun kennen (oder kennen sollten).

An dieser Stelle möchte ich allen Lesern noch eines empfehlen: Lesen Sie den OMR Daily-Artikel mit dem Titel „3,4 Millionen Impressionen mit einem einzigen Beitrag: Der neueste Facebook-Reach-Hack“. Dort erfahren Sie mehr darüber, warum diese Engagement-Posts funktionieren. Sie können sich auch noch einmal davon überzeugen, wie positiv More Marketing und das Billstedt Center zusammen arbeiten.

Wenn Sie auch an einer erfolgreichen Social-Media-Präsenz interessiert sind, können Sie sich gerne an uns wenden!



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!