Olly Murs

Olly Murs bei Radio Hamburg: Backstage beim Senderkonzert

Olly Murs gibt am Freitagnachmittag nur wenige Armlängen von den Zuschauern entfernt ein exklusives Senderkonzert in der Redaktion von Radio Hamburg. So nah kommt man seinem Idol nur selten.

Für jeden, der an diesem Konzert teilhaben darf, ist das etwas ganz besonderes. Das gilt nicht nur für die rund 20 Gewinner, sondern auch für diejenigen, die das Senderkonzert hinter den Kulissen organisieren.

Was passiert Backstage beim Senderkonzert?

Wir haben mit denen geredet, die für Planung, Pressearbeit und Gewinnerbetreuung zuständig sind und u.a. erfahren, was der größte Diskussionsfaktor ist, was man aus PR-Sicht beachten sollte und was passieren kann, wenn echte Fans ihr Idol treffen.

Tim Winterscheid, Musik-Volontär, Organisation

Wie kommen die Stars der Senderkonzerte zu Radio Hamburg? Fragt Ihr die Künstler an oder fragen sie bei euch an?

Sowohl als auch. Im Falle von Olly Murs hat uns sein Management angesprochen.

Wie wird entschieden, welcher Star ins Senderkonzert darf und welcher nicht? Es gibt doch bestimmt zahlreiche Anfragen…

Das stimmt. Wir haben das Glück, dass wir sehr viele Anfragen bekommen. So können wir uns die Stars einladen, die gut zu dem Musikgeschmack unserer Hörer passen.

Wie läuft die Kommunikation zwischen dem Star und Radio Hamburg?

Oft  über das Management oder die Plattenfirma der Künstler. Das können manchmal auch mehrere Ansprechpartner sein, wie jetzt bei Olly Murs.

Was ist vor dem Auftritt für den Star wichtig? Was muss man dabei beachten?

Der Künstler erwartet natürlich ein professionelles Umfeld. Das bedeutet beispielsweise, dass Dinge die vorher abgesprochen wurden, auch eingehalten werden. In der Regel sind die Künstler aber immer sehr entspannt und umgänglich. Das mag auch daran liegen, dass wir ein sehr eingespieltes Team sind, das den Umgang mit berühmten Künstlern gewohnt ist.

Wie ist das mit Social Media? Dürfen die Konzerte auf YouTube, Facebook, Instagram etc i.d.R. veröffentlicht werden?

Wie wir wissen ist das Internet für uns alle Neuland 😉 Daher ist die Freigabe für die verschiedenen Online Kanäle oft der größte Diskussionspunkt mit dem Management der jeweiligen Stars. Aber bisher haben wir uns immer einigen können.

Welche Abteilungen von Radio Hamburg müssen in die Organisation einbezogen werden? Und warum?

Bei Redaktionskonzerten sind fast alle Abteilungen mit im Boot:

  • Wir aus der Musikredaktion übernehmen die interne Koordination und die Kommunikation mit dem Management
  • Die Eventabteilung übernimmt die Realisation vor Ort
  • Unsere Producer und IT-ler kümmern sich um die Technik
  • Die Onlineredaktion überlegt sich wie sich das Konzert im Netz gut darstellen lässt
  • Martina Müller aus der Presseabteilung ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig
  • Natalie Strauss übernimmt die Betreuung der Konzertgewinner.

Hinzu kommen noch unzählige Leute die im Hintergrund arbeiten. Z.B packen unsere Praktikanten bei solchen Events immer kräftig mit an. Na ja, und am es am Ende unsere Moderatoren die den Hörern das Konzert nahebringen!

Wie viel Vorlauf benötigt so ein Senderkonzert?

Von der ersten Anfrage bis zum Konzert vergehen oft mehrere Wochen. Im Falle von Olly Murs waren es knapp 6.

Was passiert am Tag des Senderkonzerts?

Die Aufbauarbeiten beginnen schon früh am Morgen. Für solch ein Konzert wird mitten in der Redaktion eine Bühne aufgebaut. Dazu muss viel umgebaut und verkabelt werden. Sperrige Musikinstrumente werden uns vorher geliefert (für solche Zwecke gibt es extra Instrumentenverleihe). Instrumente wie Gitarren bringt der Künstler oft selber mit. Funfact: Fast alle Stars tragen ihren Gitarrenkoffer selber!

Bist Du aufgeregt Olly Murs zu treffen?

Ganz ehrlich: Nein. Bei meinem ersten Künstlerbesuch war ich sehr aufgeregt. Man will sich eben nicht blamieren. Aber beim Radio gehört es dazu, dass man sehr häufig auf Stars trifft. Da wird man mit der Zeit dann echt entspannt. Es mag ein dummer Spruch sein, aber Stars sind im Kern ja auch ganz normale Menschen. Umso lockerer man selber ist, desto lockerer sind auch die Stars.

Was bringt dieser Star für das Image von Radio Hamburg?

Als stolzer Mitarbeiter stelle ich natürlich sofort  die Gegenfrage: Was bringt Radio Hamburg für das Image des Stars?

Es ist natürlich immer eine Symbiose. Die Künstler nutzen Radiosender oft zu Promozwecken und die Radiosender bekommen etwas von dem Glanz ab der die Stars umgibt.

Welche Frage(n) habe ich vergessen?: Welcher Star ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?

Wir haben intern den Begriff „Künstler-Künstler“. Das sind Stars die in einer komplett anderen Welt zu leben scheinen. Solche Musiker bleiben einem dann schon in Erinnerung.

Martina Müller, Leiterin Kommunikation, PR

Von wem bekommst Du die Informationen zum Senderkonzert?

Von unserer Musikredaktion.

Was gehört in den Text dieser speziellen Pressemitteilung?

Eine Information an die Medienvertreter, wie das Konzert genau abläuft und die Einladung zu einem so genannten „Fotocall“.

Wie lange vorher ist es taktisch klug so eine Pressemitteilung zu verschicken?

Einige Tage vorher reichen. Es muss noch Zeit genug sein, den Rücklauf der Zusagen zu organisieren. Ist ja ein Unterscheid, ob ein, zwei Fotografen oder zehn kommen. Und wenn sich das TV anmeldet, muss man nochmal anders organisieren.

Was steht für so ein Senderkonzert noch alles auf der To Do Liste der PR-Abteilung?

Eine Fotowand bestellen, die Plätze für die Medienvertreter bestimmen. Die Journalisten brauchen klare Sicht, dürfen aber den anderen Konzertgästen nicht die Sicht versperren. Besonders bei TV ist das immer eine Gratwanderung.

Ferner an Getränke für die Medienvertreter denken.

Welche Aufgaben übernehmt Ihr am Tag des Senderkonzerts?

Persönliche Betreuung der Medienvertreter, Platzierung der Fotografen, Organisation des Fotocalls, Vermittlung der Fotowünsche an den Künstler.

Was muss nach dem Auftritt in der PR beachtet werden?

Sofern das Management von Olly Murs Vorgaben zu den Fotos macht (z.B. erlauben manche Managements die Veröffentlichung von Fotos erst nach Freigabe durch das Management), müssen wir das abstimmen und organisieren.

Wir versenden ferner eine Presseinfo mit einem Foto, das wir selber gemacht haben.  Der Vorteil unseres Fotos: Es ist kostenfrei bei Quellenangabe. Fotos von Agenturen kosten dagegen Geld.

Welche Frage habe ich vergessen?: Auf was freut Ihr Euch am meisten?

Darauf, Olly Murs persönlich kennenzulernen und darüber, dass wir viele Gäste im Haus haben 🙂 .

Natalie Strauß, Redakteurin, Gewinnerbetreuung

Natalie, du betreust die Gewinner, die nur wenige Meter von Olly Murs entfernt am Senderkonzert teilnehmen dürfen.

Was genau beinhaltet diese Aufgabe?

Das Mädchen für alles sein. Ich achte darauf, dass sich jeder wohlfühlt. Süßigkeiten, Getränke, seelischer Beistand, Taschentücher…? Einfach bei mir melden 😉

Musstest du schon mal die Gewinner beruhigen? Schließlich treffen sie ihren Superstar…

Bei Mike Posner hatte ich zwei Mädels, die richtig neben der Spur standen. Die waren schon total aufgeregt, als sie erfahren haben, dass sie dabei sind. Als Mike dann ein Foto mit den Mädels gemacht hat, haben die beiden am ganzen Körper gezittert.

.

Martina Müller, Tim Winterscheid und Natalie Strauß.
Foto: more Marketing

Stars bei Radio Hamburg

Neben Olly Murs waren auch Schauspieler und Regisseur Til Schweiger und Influencer Lukas Rieger in den letzten Wochen bei Radio Hamburg. Wie es ist mit einem deutschen Star zusammenzuarbeiten und wie man einen bekannten Influencer ideal in seine (Social Media) Kanälen einbindet.

Mehr zum Thema:

Noch keine Verlinkung vorhanden.

Kim Kathrin Rudolph

Projektmanagerin Digital & Redaktionsleitung more Marketing / Social Media / Digitale Strategie / ideenreich / berufsbegleitendes Masterstudium / Fitness

Telefon:



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!