Spot des Monats März: Die Spielbank Hamburg ist zum Anbeißen

„Die Auflösung von Burgertag zu Spielbank ist überraschend, der Text ist witzig und knackig, der Spot überlädt nicht mit Infos und die Stimmen sind witzig.“

– Tobias Büttner, Beratung & Media bei der connex werbeagentur GmbH und Sieger des „Spot des Monats  Februar 2016“

Überraschend, witzig und erinnerungswürdig: Für Marketingexperte Tobias Büttner von der connex werbeagentur GmbH, der mit seinem Team und dem Spot „Vertrauen“ für die Exchange AG im Februar den Preis für den „Spot des Monats“ gewonnen hat und damit den „Spot des Monats“-Nachfolger küren durfte, war die Wahl auf die Spielbank Hamburg eine ganz klare Angelegenheit.

Die Spielbank Hamburg gewinnt mit „Burger Monday“ den Titel für den „Spot des Monats März 2016“

Warum sich aus der Sicht von Mediaberaterin Ricarda Bichels gerade die Spielbank Hamburg mit ihrem Spot durchsetzen konnte, erzählt Sie im Interview:

Foto: Spielbank Hamburg

Foto: Spielbank Hamburg

Die Erfolgskriterien des „Spot des Monats März 2016“

  1. Humorvoll gegen den Montagsblues

    Der Spot thematisiert den Burgertag in der Spielbank Hamburg. Dieser wurde ins Leben gerufen, um eine weiteren Anlass zu schaffen, die Spielbank zu besuchen.

    Neben dem typischen Spiel können potenzielle Besucher in der Spielbank jetzt auch einfach mal einen After-Work-Abend verbringen. Jeden Montag gibt es daher eine hochwertigen Burger aus dem Tarantella Restaurant im selben Gebäude und Getränke zum halben Preis. So sollen auch Erstbesucher für das Thema Spielbank begeistert und das Image etwas verjüngt werden.

    Der Spot spielt dabei auf humorvolle Weise und mit bekannten Stimmen mit dem ewig gleichen Montagsblues und schlägt den Hörern etwas besseres vor als sich diesem zu ergeben.

  2. Image neu positionieren

    Burger essen in der Spielbank Hamburg: Ein neues Konzept, eine neue Zielgruppe und eine witzig umgesetzte Kommunikation mit hoher Reichweite.

    Spielbanken haben grundsätzlich mit einem eher verstaubten Image zu kämpfen. Zwar hat Poker etwas dazu beigetragen auch ein jüngeres Publikum anzusprechen, aber grundsätzlich existiert ein eher veraltetes Bild von Spielbanken in den Köpfen der Menschen. Das Thema Burger und After-Work spricht die jüngere Zielgruppe an und fördert so das gewünschte Image von der Spielbank als Ort, an dem jeder einfach einen schönen Abend verbringen kann.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Die Macher des Spots

Hinter einem „Spot des Monats“ steht immer ein Team von klugen Köpfen, das mit kreativen Ideen den Weg für die Auszeichnung bereitet hat. Bei dem Sieger des Monats März, waren es diese Menschen:

Die gewählte On Air-Integration

Gebuchtes Medium: Die Hamburg-Kombi

 

Alle Spot des Monats-Gewinner anhören.



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!