Spot des Monats September geht an SoVD Hamburg

Ausgezeichnet: Der Neukunde SoVD Hamburg gewinnt den Spot des Monats September!

„Der Spot startet sehr aufmerksamkeitsstark, überzeugt mit witziger Storyline und spannt den Bogen hervorragend zu klaren Informationen.“

Mit diesen Worten kürt Rolf Wangler, Senior Product Manager von Stage Entertainment den Funkspot „Rentenlücke“ auf HAMBURG ZWEI zum Spot des Monats September.

Der SoVD Hamburg

Seit über 100 Jahren steht der Sozialverband Deutschland, Landesverband Hamburg (kurz: SoVD Hamburg), seinen Mitgliedern als starker Partner in sozialen Fragen mit Rat und Tat zur Seite und kämpft kontinuierlich für soziale Sicherheit – gemeinnützig und parteipolitisch unabhängig. Somit freue ich mich umso mehr für unseren Neukunden, sowie Partner der Woche auf HAMBURG ZWEI und gratuliere zum wohlverdienten Sieg.

Der Spot thematisiert den Inhalt soziale Härte mithilfe einer witzig umgesetzten Kommunikation. Für mich beinhaltet der Funkspot Kreativität und einen fantastischen Humor. Zugleich ist der Spot das beste Bespiel dafür, wie mit kleinen Budgets viel bewegt werden kann. Bei der Kampagne ging es vor allem darum mit einer originellen Idee Aufmerksamkeit zu erzeugen und die Hörer zu aktivieren, sich als Mitglied beim SoVD Hamburg zu registrieren. Heute vertrauen bereits mehr als 570.000 Menschen deren Arbeit. Davon allein rund 20.000 in der Hansestadt.

„Wir freuen uns, dass unser Funkspot so ein toller Hinhörer geworden ist, und so gut ankommt“, lobt der Hamburger SoVD-Chef Klaus Wicher die Produktion. Dirk Wäger, Geschäftsführer der Werbeagentur Wägersworte hat den Spot kreiert und gemeinsam mit Ulrike Stürzbecher, der deutschen Stimme der Schauspielerin Kate Winslet, eingesprochen.

Im Februar nächsten Jahres wird dann aus den zwölf Monatssiegern ein Jahressieger zum „Spot des Jahres“ gekürt. Hier wird entschieden, welcher Funkspot im Jahr 2018 am besten angekommen ist. Ich bin schon jetzt gespannt und drücke dem SoVD Hamburg ganz fest die Daumen!

Falls Sie auch mal reinhören möchten:

Die Macher des Spots

Kunde: SoVD Hamburg

Name des Spots: Rentenlücke

Konzeption: Dirk Wäger (wägersworte)

Mediaberaterin: Jana Blanck

Gebucht: HAMBURG ZWEI

Jana Blanck

Junior Mediaberaterin / Branchen: Bildung, Entertainment – Kultur & Medien, Immobilien, Küche, Vereine & Verbände, Versicherung & Krankenkasse

Telefon: 49 (0)40 82 22 78 - 413



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!