Spot des Jahres 2021 Header

Wähle den Spot des Jahres 2021

Deine exklusive Einladung - Melde dich hier direkt an:

Dein Funkspot wurde im vergangenen Jahr mit der Auszeichnung „Spot des Monats“ prämiert.

Damit bist Du, als einer der 12 Gewinner, im Rennen um den Spot des Jahres 2021! Bitte höre dir dafür noch einmal alle Siegerspots an und stimme dann für Deine drei Favoriten.

Das Abstimmungsergebnis wird nur bei Abgabe aller drei Stimmen gezählt. Jeder Monat darf nur einmal gewählt werden. Teilnahmeberechtigt sind alle anwesenden Gäste der Verleihung „Spot des Jahres 2021“. Bitte stimmt bis zum 19.04.2022 ab.

DIE TEILNAHME-SPOTS

Januar: Hamburger Sparkasse

Gewählt wurde das Motiv „Nachhaltige Geldanlage“ von Herrn Greier von Candycar Hamburg, dem Gewinner vom Dezember 2020, mit folgender Begründung:

„Wir haben uns alle zurück in unsere Kindheit versetzt gefühlt und an die Sesamstrasse gedacht. Das: Heeyyy duuuu… ist ja super bekannt. Und das Thema nachhaltig ist enorm wichtig, wir versuchen auch unseren Beitrag zu leisten mit besseren Verpackungen.“

  hier reinhören

  hier reinhören

Februar: EDEKA NORD

Der Spot des Monats Februar bietet dem Zuhörer, was er braucht. Entertainment und eine Idee, wie sich diese besondere Nacht noch besser gestalten lässt. Der Meinung ist auch Annette Kumpirs von der HASPA, die als Vormonatssieger, den Spot des Monats Februar wählen durfte:

„Der Spot ist super lebendig. Er vermittelt Spaß und bleibt deshalb im Ohr hängen. Er kombiniert kreativ und clever den saisonalen Kaufanlass mit der Positionierung des Unternehmens. Edeka bleibt ihrem Stil treu und schafft es immer wieder, dass man sofort erkennt von wem der Spot ist. Glückwunsch!“

März: Berufliche Hochschule Hamburg

Der Vormonatsgewinner EDEKA entschied sich für diesen Spot mit folgenden Worten:

„Typische Sprache der Jugendlichen. Flott und witziger Spot, sodass sich die Jugend von heute angesprochen fühlt. Darüber werden die Nachwuchskräfte von morgen gewonnen und die sind unsere Zukunft. Toller Spot!“

  hier reinhören

  hier reinhören

April: Disney+

Der Vormonats-Gewinner, die Berufliche Hochschule Hamburg, begründet die Entscheidung wie folgt:

„Der Spot vermittelt Spaß am Streaming! Nicht nur Fans von „Grey’s Anatomy“ dürften Lust auf die neuen Folgen bekommen. Die angenehme Sprechstimme und kurze Samples aus der Serie machen neugierig, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ein gemütlicher und spannender Abend auf der Couch kann kommen.“

Mai: flaschenpost

Der Vormonatsgewinner, (Christian Aust als Sprecher für) Disney +, kürt den flaschenpost-Spot mit folgenden Worten:

„Die Macher haben das Thema kreativ umgesetzt. Der Spot hat mit dem szenischen Setting und unterschiedlichen Charakteren beinahe „Hörspiel-Charakter“. Gleichzeitig klingt er authentisch und nicht wie klassische Radio-Werbung, bei der man bei zu offensiver akustischer Vermarktung des Produkts schnell auf „Durchzug“ stellt. […] In diesem Fall erinnert man sich gerade durch das Erzählen einer kleinen Geschichte an das Produkt, ohne sich „beworben“ zu fühlen. Sympathisch.“

  hier reinhören

  hier reinhören

Juni: Tierpark Gettorf

Der Tierpark Gettorf weiß, wie man erfolgreich im Radio wirbt. Zum zweiten Mal innerhalb nur eines Jahres ist ein Spot Motiv zum „Spot des Monats“ gekürt worden. Der Gewinner des Vormonats, „Flaschenpost.de“ hat die Tierpark Gettorf Produktion zum Spot des Monats Juni gekürt.

„Der Spot ist lebendig und witzig. Die spielerische Kommunikation zwischen dem Sprecher und den Tieren, ist ein witziger Aspekt, welcher sympathisch und witzig ist, sodass er sich von den üblichen Spots abhebt. Lust auf einen Besuch im Tierpark bekommt man auf jeden Fall!“

Juli: Spielbank Hamburg

Ganz nach Art des Hauses, ist der Spot der Spielbank ein humorvoller Hinhörer. Jörg Bumann, Geschäftsführer von Tierpark Gettorf , begründet seine Wahl wie folgt:

„Über den Einstieg des Spots mit einer Frage, zieht der Spot die erste Aufmerksamkeit beim Hörer und weckt die Neugier auf die Antwort bzw. den Abgleich seiner eigenen Antwort. Die Antwort ist nicht vorhersehbar, schlicht, trocken und dadurch gut. Die Werbebotschaft folgt im Anschluss, nachdem der Hörer die Aufmerksamkeit abverlangt wurde und dieser neugierig auf mehr Infos wartet.“

  hier reinhören

  hier reinhören

August: Kita Kinderzimmer

Diese Kampagne hat auch Maik Janßen von der Spielbank Hamburg überzeugt, der sich als Juror für diesen Monatssieger entschieden hat:

„Authentisch ehrlich – statt auf professionelle Sprecher:innen zu setzen, bedient man sich in der Kita Kinderzimmer kurzerhand der Authentizität der Kids. Das bringt auf der einen Seite Sympathiepunkte und führt andererseits zu einem Alleinstellungsmerkmal innerhalb des Werbeblocks. Dass man inhaltlich nicht alles aufs „erste Hören“ versteht, ist dabei wenig störend und lässt vielmehr Raum für das bei den Hörer:innen aufkommende Interesse. Die Spielbank gratuliert!“

September: BookBeat

Mit dieser durchdachten und humorvollen Nachricht konnte Bookbeat auch den Spot des Monats Gewinner aus dem Vormonat begeistern. Judith Buh von KMK Kinderzimmer kürte den neuen Gewinner. Sie findet:

 „Der Bookbeat-Spot ist für mich der Gewinner, weil der Spot überrascht und es nicht um die üblich schreienden Promotions geht. Als Hörer gehe ich zunächst von einer üblichen Staumeldung aus und werde dann mit einer Idee überrascht, den nervigen Stau in eine angenehme Auszeit zu verwandeln. So freut sich der Hörer fast schon auf das nächste Verkehrshindernis. Der Bookbeat Spot schafft es, eine gut bekannte, negativ konnotierte Situation in ein wohlwollendes, spaßbringendes Erlebnis zu verwandeln. Bookbeat lädt damit seine Marke positiv auf durch die grundsätzliche Erkenntnis, die ich als Hörer gewinne: Das beste aus der vermeintlich verlorenen Zeit herauszuholen dank Bookbeat. Das ist ein echter Mehrwert für alle Konsumenten, der im Spot gelungen verpackt wurde.“

  hier reinhören

  hier reinhören

Oktober: hella Mineralwasser

ANY EVER, die Agentur vom Kunden BookBeat, dem Gewinner aus September, hat hella Mineralwasser als Sieger gekürt und die Entscheidung wie folgt begründet:

Der Spot von hella arbeitet im Intro mit einer Idee, die im ersten Moment nicht direkt auf das beworbene Produkt schließen lässt.

So baut sich ein gewisser Spannungsbogen auf, der mit dem Produkt selbst aufgelöst wird.
So schafft es der Spot, in die Ohren und Köpfe der Konsumenten zu gelangen und hebt sich von der reinen Produkt-Reklame, die wir viel zu häufig im Radio hören, ab.

November: Lotto Hamburg

Seine Mitstreiter aus dem November wurden mit großen Ohrwurmpotenzial übertönt und auch der Sieger des Spots des Monats Oktober Hansa Mineralbrunnen war überzeugt vom Rubbellos Adventskalender. Die endgültige Wahl für den Lotto Hamburg Spot wurde wie folgt begründet:

„Der Spot ist humorvoll und auf Anhieb sympathisch. Er sticht durch das A-capella gesungene Lied heraus und hat nostalgischen Charme. Der Spot bringt einen zum Schmunzeln und animiert zum Mitmachen. Ein Klassiker wird klassisch beworben und passt trotzdem sehr gut in unsere Zeit, super gemacht!“

  hier reinhören

  hier reinhören

Dezember: Harry-Potter-Theater

Lotto Hamburg, der Gewinner aus November, hat das Harry-Potter-Theater als Sieger gekürt und die Entscheidung wie folgt begründet:

Dieser Spot ist unser Favorit, weil er sympathisch ist und aufgrund der Musik eine klare Widererkennung zur Marke Harry Potter hat. Die O-Töne der Besucher spiegeln die Begeisterung wieder, sind authentisch und machen Lust auf einen Besuch des Theaters. Die Botschaft ist klar und schnell verständlich und transportiert eine positive Atmosphäre.

ABSTIMMUNG

Die Abstimmung für den Spot des Jahres 2021 ist beendet.

Wir freuen uns auf Dich am 27. April 2022 im Gaga Club!

Wichtige Corona-Infos

Die Verleihung wird nach der tagesaktuell geltenden Hygiene-
Richtlinie und Einlass-Voraussetzung durchgeführt. Alle
aktuellen Informationen erhältst Du rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Wann, Wo & Wie:

Datum
Mittwoch, 27. April 2022

Uhrzeit
ab 18 Uhr

Location
GAGA – Bar & Nightclub, Spielbudenplatz 21/22, 20359 Hamburg

Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und

Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.

Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!