Gutes hören und Gutes tun

Die Hörer helfen Kindern Wunschsongs mit BARCLAYCARD

Zusammen mit Barclaycard sagte Radio Hamburg: Dieses Jahr erst recht! Ganz Hamburg hilft, packt an und unterstützt Hamburgs, Niedersachsens und Schleswig-Holsteins Kinder und Jugendliche in Not bei der großen Hörer helfen Kindern Spendensammlung. Und dank BARCLAYCARD konnte Radio Hamburg in diesem Jahr sogar noch mehr zusammen bewegen! Was dafür getan werden musste? Die Hörer*Innen haben sich ihren Lieblings-Megahit gewünscht und gegen eine Spende wurde dieser gespielt.

 

Die Radio Hamburg Wunschsendung „Stübi, spiel mal bitte“

In der Zeit vom 23. November bis zum 15. Dezember 2020 konnten die Hörer*Innen mit ihren Musikwünschen in der Stübi Show bei Radio Hamburg Gutes tun! Jeder Musikwunsch, während der Wunschsendung von Montag bis Freitag zwischen 20 und 23 Uhr am Abend, wurde gegen eine Spende gespielt. Dabei gab es keine Vorgaben für die Höhe der Spende. Jeder konnte also so viel spenden, wie viel er mochte und konnte und dabei dann seine Lieblingsmusik hören!

 

BARCLAYCARD verdoppelte jede Spende bis 100 Euro und erfüllte die Wünsche

Das hieß, egal ob ein Euro gespendet wurde oder 100 Euro, BARCLAYCARD verdoppelt es, damit gemeinsam möglichst viel Geld für Kinder und Jugendliche in Not zusammenkam. BARCLAYCARD unterhält bereits langjährige Beziehungen zu lokalen und überregionalen sozialen Organisationen und da BARCLAYCARD Deutschland in Hamburg ihren Sitz hat, wollte Sie nun zusätzlich den Hamburger Kindern etwas Gutes tun.

Damit möglichst viele Hörer animiert wurden, abends einzuschalten, ihre Musikwünsche zu äußern und der Anreiz hoch sein sollte, dass 1,2 Euro mehr gespendet werden als geplant, da BARCLAYCARD verdoppelt, haben wir die Aktion natürlich mit entsprechenden Trailer sowie moderativen Einbindungen promotet, bzw. Online und in den Socialmedia Kanälen eingebunden. Es heißt schließlich: Tu Gutes und sprich darüber.



 

Quelle: Radio Hamburg Instagram Account

 

Quelle: Radio Hamburg Facebook Account

 

Durch Allongen konnte sich BARCLAYCARD als Wünsche-Erfüller mit der sofort kaufen und später zahlen Karte zusätzlich werblich darstellen.

 

Die größte Überraschung gab es dann am Morgen des 16.12. in der Mornigshow bei John Ment. Hier verkündete Tobias Grieß, CEO BARCLAYCARD, dass die Spendensumme sehr großzügig auf  20.000 € aufgerundet wird.

Sie sehen: auch neben klassischen Spots, Gewinnspielen und/oder Sponsorings finden wir gemeinsam mit Ihnen ideale Lösungen Ihre (Kommunikations-) Ziele zu erreichen.

 

Sprechen Sie uns an. Mit unserem gewachsenen Sender-Portfolio (Radio Hamburg, ROCK ANTENNE Hamburg, HAMBURG ZWEI, FluxFM Hamburg und 917XFM) finden wir auch für Sie eine passende Lösung: ob On Air, im Online Audio Bereich, Online Display/ Social Media oder – sobald es wieder möglich ist im Off Air Bereich.



Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!