Starkes Gespann: Der Tandem-Spot Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Superheld im Werbeblock: Mit dem Tandem-Spot die Wirkung maximieren

Batman und Robin, Asterix und Obelix – es gibt manche Gespanne, die man sich ohne den Gegenpart nicht vorstellen kann. Werden sie doch durch die Verknüpfung der gegenseitigen Eigenschaften unschlagbar erfolgreich.

Ein solches Superhelden-Duo werden Sie in den nächsten Minuten kennenlernen. Nur hat es einen erheblichen Vorteil im Vergleich zu den Comic- und Actionhelden: Es ist real. Und Sie können es für Ihre Werbezwecke nutzen!

Der Tandem-Spot als werbender Soundheld

Einen starken Auftritt on-air hinlegen: Das kann der Tandem-Spot. Bestehend aus zwei Elementen – dem Spot und dem Reminder – bildet er das perfekte Werbemittel für Sie, wenn Sie mehr sagen wollen. Dabei erfolgt die Integration in zwei Schritten:

Zuerst wird der Spot abgespielt. Er befindet sich im Werbeblock und variiert von der Länge meist zwischen 30 und 45 Sekunden. Daraufhin folgt ein weiterer Spot, welcher von einem anderen Kunden ebenfalls in den Werbeblock eingebucht wurde. Dieser Fremdspot dient Ihnen als Trenner Ihrer, im Spot erzählten, Geschichte.

Anschließend folgt der Reminder: Diese kleine „Erinnerungshilfe“ läuft nach dem Fremdspot und knüpft thematisch direkt an Ihre Geschichte an.

Hörbeispiel: Der Tandem-Spot der Hamburger Meile

Der Spot

Der Reminder

Die Eigenschaften der Soundhelden im Überblick:

Doch welchen Effekt hat es, wenn sich der Spot mit seinem Helferlein, dem Reminder, zum unschlagbaren Tandem-Spot vereint?

  • Storytelling: Sie beginnen eine Geschichte mit dem ersten Element und erzählen Sie im Zweiten zu Ende. Das Ende kann die Antwort auf eine Frage oder eine kluge Erinnerung an das vorhergegangene sein. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt!
  • Remember me: Es ist ja, wie es ist – wir vergessen hin und wieder einzelne Dinge und Details. Schön, wenn der Reminder den Hörer dann daran erinnert, was wichtig war.Zettelwirtschaft adé: Der Tandem-Spot erinnert den Hörer an alles Wichtige. Foto: Shutterstock
  • Flexibel: Sie möchten mit einem kleinen Einstieg beginnen und sich den Spot für das große Finale aufbewahren? Auch das können Sie mit dem Tandem-Spot erreichen! Dafür wird der Reminder dann zum Teaser und vor dem eigentlichen Spot ausgestrahlt. Kurz: Es werden einfach die Plätze der beiden Komponenten im Werbeblock getauscht.

Aller guten Dinge sind drei

Er verkörpert die drei Musketiere der Spot-Elemente: der Tridem-Spot. Bestehend aus einem kurzen Teaser, dem Hauptspot und dem Reminder – jeweils unterbrochen durch die Platzierung von Fremdspots erreicht er mit seinen drei Elementen die größte Wirkung im Werbeblock. Eben so, wie man es von einem Werbemittel mit super Qualität erwartet.



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!