Mr. Happy am Mikro – das bin ich!

Andreas Rohde (Verkaufsdirektor von more Marketing):

Seit über 10 Jahre arbeite ich mit Morris Teschke, auch bekannt als Mr. Happy, erfolgreich zusammen. Unser erstes gemeinsames Projekt war die Eröffnung der DM Filiale am Winterhuder Marktplatz. Mit sogenannten „Happy Trailern“ kündigten wir die Eröffnung im Programm von Radio Hamburg an und motivierten zum Besuch. Am Eröffnungstag war Radio Hamburg mit seinem Off-Air Paket „Radio Hamburg kommt“ und Morris Teschke als DJ und Moderator dabei. Vier Stunden lang hat Mr. Happy die Eröffnung begleitet und Kunden motiviert die neue DM Filiale zu besuchen.  Damals wie heute erhält er für den Einsatz eines Glücksrades keinen Kreativpreis und doch bildete sich eine bis zu 50 Meter lange Schlange, um kosmetische Kleinstgewinne zu ergattern. Ich war baff von der Leidenschaft, die Morris Teschke an den Tag legte. Hätte er die erste Mondlandung oder das Endspiel einer Fußball Weltmeisterschaft moderiert, die Begeisterung hätte nicht höher sein können. Seit diesem Tag ist Mr. Happy für mich nicht nur ein klasse DJ, sondern auch ein echter Vollprofi. Er denkt mit und identifiziert sich voll mit dem Kunden, seinem Produkt und dem jeweiligen Projekt. Anlässlich seiner neuen Homepage www.mr-happy.de habe ich ihn gebeten, sich bei den Besuchern der more Marketing Homepage einmal vorzustellen:

 

Mr. Happy am Mikro – das bin ich!

Das Leben ist ernst genug – der Spaß darf nicht zu kurz kommen. 

Und mit Musik geht alles besser.

Seht ihr das auch so? Prima, dann verstehen wir uns!

Hier lest ihr, was mich früh morgens schon happy macht, wo mein Name herkommt, und warum nie das Navi fehlen darf…

 

Moin Moin, ich bin Morris Teschke,

bekannt als Mr. Happy von Radio Hamburg. Vielleicht habt ihr meine Stimme On Air gehört oder mich auf einem Event erlebt.

Musik bedeutet mir viel. Seit frühester Jugend lege ich auf und verdiene damit meinen Lebensunterhalt. Die Faszination, unbekannte Menschen mit Musik zusammenzubringen und in Bewegung zu versetzen, fesselt mich bis heute. Oder wie sagte einst Kermit der Frosch:

„Also das allerschönste, was Füße tun können, ist.. TANZEN.“

 

Mini-Playback Show

Als Mensch mit dem Happiness-Gen trieb ich schon immer gern Späße und mochte schon immer Musik. Wow – mein erstes Tonbandgerät, wie aufregend. Bereits als kleiner Steppke habe ich Tonbänder besprochen und besungen, an alten Radios gebastelt und überall in der Wohnung Lautsprecher verteilt.

Die Musiksammlung wuchs, und so legte ich bereits als Teenie auf Familienfesten auf, später in der Schule und in Vereinsheimen.

 

Berlin – vom Frühclub in die Uni

Nach dem Abitur landete ich spontan in Berlin, nahm das Studium im Fach Publizistik auf, mit Schwerpunkt Radio. Parallel zum Studium konnte ich sogar direkt beim Radio jobben, in der Musikredaktion vom Sender Freies Berlin / Hörfunk (jetzt: RBB). Als freier Musikredakteur stellte ich die Musik für das Tagesprogramm zusammen, führte Band-Interviews, machte Beiträge und Moderationen. Sogar das „Sendemotorrad“, eine schwere Maschine mit Übertragungstechnik an Bord, bin ich gefahren, quasi als „Rasender Reporter“.

Das Partyleben kam in Berlin auch nicht zu kurz:

Mitunter ging´s vom Frühclub direkt zur Uni…

 

Die schönste Stadt der Welt

Nach abgeschlossenem Studium ging´s zurück in meine geliebte Heimatstadt Hamburg. Noch ein einjähriger Ausflug bei RSH, und schon kam ich zu Radio Hamburg – durch einen Reporterwettbewerb, den ich gewann. Glück gehabt, und sofort voll eingestiegen.

Heute präsentiere ich bei Radio Hamburg die verschiedensten fröhlichen Aktionen und bin auf Events des Senders unterwegs.

 

Events im Mix

Das Spektrum ist gut gemischt:

DJ-Einsätze bei Sport Events (z.B. als Turnier-DJ beim Tennis am Rothenbaum), schicken Bällen oder AfterShow Parties, Moderationen in Shopping Centern oder auf anderen Events. Da wo Menschen Spaß haben wollen, tanzen, flirten und sich freuen. Auch für euer Betriebsfest könnt ihr mich zum Beispiel buchen.

 

Mr. Happy ist der DJ zum Heiraten!

Lege ich auch auf eurer Hochzeit auf? Aber JA!

Ihr habt die Liebe eures Lebens gefunden? Das muss groß gefeiert werden. Mit einer schwungvollen Hochzeitsparty! Auf der das Hochzeitspaar glanzvoll im Mittelpunkt steht, alle gewünschten Programmpunkte auf den Punkt umgesetzt werden und der perfekte, individuelle Musikmix für Begeisterung sorgt. Eine hohe Verantwortung! Die Herausforderung nehme ich immer gern an und bin hiervon überzeugt:

Eine Ehe hält nur lange, wenn auf der Hochzeit auch lange getanzt wurde! Freue mich über eure Anfrage.

 

Ohne Navi auf unbekannten Straßen?

Lieber nicht. Ich möchte einen guten Überblick haben wo ich grad bin. Das gleiche gilt für Veranstaltungen. Gute Vorbereitung ist immens wichtig. Nur dann wirkt der Auftritt leicht und locker. Wenn ich genau weiß wo ich bin, was als nächstes kommt, und wer welche Funktion hat. Also rechtzeitig und in Ruhe um alles kümmern. Und das am liebsten FRÜH MORGENS. Noch bevor das Telefon klingelt, bereite ich vieles vor. Ich falle echt schon früh aus dem Bett, bin gleich schon happy, und los geht´s. Die wichtigsten Infos vom Veranstalter sind das eine. Eigene Recherchen, Gedankenspiele und kreative Einfälle das andere. Top vorbereitet komme ich mit einem guten Gefühl dort an, und habe den Kopf noch für Spontanes frei.

 

Woher kommt der Name MR. HAPPY?

Ein RHH-Gewinnspiel mit HEPPINGER Getränke als Sponsor hieß „Hamburg gegen Mr. Heppi“. Ich ließ dabei als „Mr. Heppi“ Büro-Teams in Quizrunden antreten. Der Name passte so gut, dass ich ihn einfach beibehielt. Ab dann in der Schreibweise MR. HAPPY.

Danke für euer Interesse und:

Don´t worry – BE HAPPY ?



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!