Was benötigt wird, um Online bei der Suchmaschinen Optimierung, Google AdWords und Co. erfolgreich zu sein
Foto: Shutterstock/ ArthurStock

Online erfolgreich: Patrick Tomforde und Michael Jahn von performanceLiebe im Interview

Warum steht meine Website bei Google nicht ganz oben, wenn ich nach relevanten Schlüsselworten suche? Wie kann meine Website bei Google besser gefunden werden? Welche Maßnahmen im Online Marketing sind sonst noch wichtig?

Tipps, um Online erfolgreich zu sein

Diesen Fragen widmen sich Patrick Tomforde und Michael Jahn von performanceLiebe für ihre Kunden. Die Performance Online Marketing Agentur hat sich Google verschrieben und wird ab Juli exklusiver Kooperationspartner für Content Marketing auf den Webseiten von Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI.

Aufgrund der guten Sichtbarkeit der Radiowebseiten steigt derzeit die Nachfrage nach SEO-optimierter Platzierung auf den von more Marketing betreuten Webseiten. Mit performanceLiebe haben wir einen kompetenten Kooperationspartner zur Erweiterung der digitalen Werbemöglichkeiten gefunden.

Interview mit performanceLiebe

Patrick Tomforde von performanceLiebe erklärt im Interview mit more Marketing wie man online erfolgreich ist.

Patrick Tomforde von performanceLiebe

Und im Interview klären sie die wichtigsten Fragen zu den Themen Suchmaschinen Optimierung, Google AdWords und was sonst noch wichtig ist, um Online erfolgreich zu sein.

Mögt ihr beiden euch kurz vorstellen?

Patrick Tomforde: Wir sind Michael Jahn und Patrick Tomforde – die beiden Inhaber der SEO und SEA Agentur performanceLiebe aus dem Norden! Wir haben in unterschiedlichen Firmen gearbeitet bevor wir uns nach mehr als jeweils 10 Jahren Berufserfahrung mit der Agentur vor 7 Jahren selbstständig gemacht haben. Zu unseren Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen und andere Agenturen.

Patrick Tomforde von performanceLiebe erklärt im Interview mit more Marketing wie man online erfolgreich ist.

Michael Jahn von performanceLiebe

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine Agentur zu gründen?

Patrick Tomforde: Michael ist bei einer Versicherung für die Themen SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenwerbung) verantwortlich gewesen. Patrick hat ein internationales E-Commerce Team bei einem Online Shop geleitet. Michael und ich haben uns vor 8 Jahren in Hamburg kennen gelernt und haben gemerkt, dass wir gleiche Vorstellungen haben und diese Ideen, Gedanken und Zukunftspläne sind dann relativ schnell bei der Gründung einer eigenen Agentur angelangt. Manchmal wundern wir uns selber, mit welcher Geschwindigkeit alles voranging.

Welche drei Elemente sollten nicht fehlen, wenn man bei Google ganz oben platziert werden möchte?

Michael Jahn: Die wichtigsten Komponenten, um bei Google ganz oben zu stehen, ist zum einen der Inhalt der Seite. Deshalb ist es wichtig, so guten und einzigartigen Content (Text, Bilder, Videos) zu bieten, der die User zum Verweilen und durch die Seite stöbern einlädt. Das erkennt auch Google und honoriert das.
Des Weiteren sollte die Seite technisch und von der Struktur her so aufgestellt sein, dass die Suchmaschinen und auch die User kein Problem haben sich auf der Seite zurecht zu finden und es keine technischen Hürden gibt wie z.B. zu lange Ladezeiten.
Zu guter Letzt ist die Verlinkung noch ein wichtiger Rankingfaktor, also die Links von anderen Seiten zu meiner. Jeder Link ist für Google eine Empfehlung und wenn meine Seite von vielen anderen Seiten verlinkt wird, ist das ein positives Signal.

Warum sind die Seiten von Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI für euch so interessant in der Vermarktung ?

Für unsere Kunden sind organisch gewachsene Webseiten interessant, die eine große und treue Leserschaft haben. Das ist mit radiohamburg.de und hamburg-zwei.de auf jeden Fall gegeben. Die beiden Radiosender sind eine Macht im Norden und nahezu jedem bekannt. Durch fortlaufende Aktionen werden die Webseiten kontinuierlich von der Zielgruppe besucht. Daran partizipieren auch unsere Kunden.

Ist SEA, also die Schaltung von Google AdWords, eine Patentlösung für jeden?

Patrick Tomforde: Nein! Nach über 7 Jahren Agenturerfahrung haben wir schon so einige Branchen kennen lernen dürfen. Jede Branche tickt anders. Jeder Marktteilnehmer hat andere Voraussetzungen und Ziele. Deshalb sind wir keine Fans von Pauschalisierungen, aber Google AdWords gehört zu den Top Online Marketing Instrumenten und sollte auf jeden Fall getestet werden.

Habt ihr auf die Schnelle ein paar Tipps, die aus eurer Erfahrung häufig nicht beachtet werden und die unsere Leser sofort ändern können?

Michael Jahn: Aus unserer Erfahrung machen sich die meisten Kunden zu wenig Gedanken, wonach ihre Kunden wirklich suchen – also welche Suchbegriffe eingegeben werden. Wenn die Website auf die falschen Suchbegriffe optimiert wurde, ist das sehr ärgerlich. Denn dann wurde viel Zeit und Geld verschwendet. D.h. mit Hilfe von Tools und auch Befragungen sollte herausgefunden werden, wonach die Kunden wirklich suchen. Des Weiteren wird viel zu wenig getestet. Jede Branche tickt anders und deshalb ist die Divise im Online Marketing testen, testen, testen.

Was benötigt wird, um Online bei der Suchmaschinen Optimierung, Google AdWords und Co. erfolgreich zu sein

Welche SEO-Tools nutzt ihr? Habt ihr ein kostenloses Online-Tool, dass ihr für einen ersten Check empfehlen könnt?

Michael Jahn: Es gibt mittlerweile für jeden Teilbereich im Online Marketing eigene Tools. Sie sind auch sehr hilfreich, wenn man nicht nur Daten sammelt, sondern die auch auswertet und interpretiert. Wir nutzen z.B. Sistrix, Searchmetrics oder das LinkResearchTool. Viele Tools bieten für einen bestimmten Zeitraum einen Testzugang an, der kostenlos ist.

Was ist aus eurer Sicht der weitverbreitetste Mythos zu Google? Hier habt ihr die Chance ihn endlich aufzuklären!

Patrick Tomforde: Es ist kein Zufall wer bei Google oben steht und man kann sich die Platzierung im organischen Bereich auch nicht erkaufen. Viele machen sich keine Gedanken, wie die Platzierungen bei Google zustande kommen oder denken, da ist Geld geflossen. Richtig ist aber, der Algorithmus von Google bestimmt, wer oben steht. Es hat also jeder die gleichen Chancen.

Welche Frage(n) haben wir vergessen?

Patrick Tomforde: Tolle Frage! Nun ja, zum Beispiel was uns antreibt? Das wäre schnell beantwortet: Wir lieben das, was wir machen, deshalb auch der Agenturname. Wir könnten uns keinen anderen Beruf mehr vorstellen. Es gibt uns auch nach so vielen Jahren immer noch ein gutes Gefühl, wenn unsere Kunden Dank unserer Arbeit ein klein wenig erfolgreicher werden bzw. wurden.

Michael Jahn: Oder aber auch, warum Unternehmen, welche nach einer geeigneten Google AdWords Agentur oder SEO Agentur bei uns richtig sind, aber das können Interessierte dann ja von uns persönlich erfahren, also nur Mut für die erste Kontaktaufnahme mit Performanceliebe.de.

Vielen Dank für das Interview mit euch!

Kostenloser Adwords Check

Zum Start der Kooperation haben sich Patrick Tomforde und Michael Jahn eine Aktion überlegt. Für interessierte Leser von more Marketing bieten sie einen kostenlosen AdWords Check im Wert von fast 500 Euro an. „Das Schönste dabei ist, dass es völlig kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen für eure Leser ist. Wer Interesse daran hat, einfach Kontakt mit uns aufnehmen“, so Patrick Tomforde. Dieses Angebot gilt nur für die ersten 5 Interessenten.

Marko LefertSie haben Fragen oder benötigen nähere Informationen? Dann wenden Sie sich jederzeit an Marko Lefert, den Ansprechpartner für diese Einbindung von Content auf den Seiten von Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI.

 



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!