Radio Innovation: Hörspiel-Podcast „Hummel Hummel Mord Mord“

Ich bin aus der Generation Golf. Das heißt: Natürlich habe ich die „3 Fragezeichen“ und „TKKG“ gehört. Unvergessen die heimlichen Hör-Sessions von Tarzan, Karl und Klößchen – und natürlich Gaby, der Pfote als Kind unter der Bettdecke, weil es ja immer um 20.00 Uhr hieß: „Licht aus, jetzt wird geschlafen.“

Umso mehr habe ich mich gefreut, als Radio Hamburg dank meiner lieben Kollegin Simone Terbrack das Hörspiel wieder zum Leben erweckt in: „Hummel Hummel – Mord Mord.“ Da wird Morningshow Kultmoderator John Ment zu Hauptkommissar Mentenberg. Unterstützt wird er dabei unter anderem von seinen Morningshow Co-Moderatoren Birgit Hahn als Kriminalassistentin Hahnsen und André Kuhnert als Polizeitechniker Andrésen. In kurzen Episoden werden Bösewichte und Gauner aller Art gejagt. In jeder Folge spielt ein Promi mit, bisher unter anderem Quiz Moderator Jörg Pilawa, tagesthemen Frau Caren Miosga, Comedy Star Carolin Kebekus oder auch Sänger Sasha.

Das zahlt sich auch in den Klickzahlen aus. Weit über 60.000 User hören jeden Monat die neueste „Hummel Hummel Mord Mord“ Folge.

Hörspiel Podcast wird zum Werbeträger

Dieser Hörspiel Erfolg bietet eine ideale Möglichkeit als Plattform für das Branding einer Marke. Das beste Beispiel dafür ist die Brennerei und Destille „Echte Maennerhobby“ aus Klein Kussewitz in Mecklenburg-Vorpommern. Diese Firma traut sich was, immer auf der Suche nach dem Besonderen. Ein Zitronenlikör, dessen Basis die italienische Amalfi Zitrone ist. Ein Gin (Foersters Gin), dessen Geruch an einen schönen Frühlingsmorgen mit blühenden Tannen erinnert. Und allen voran der Kaland Kümmel, der neben dem klassischen Kümmel Geschmack auch Zitronen Nuancen hat. Dieses Premium Produkt wird in Mecklenburg-Vorpommern schon im ausgewählten Fachhandel verkauft. In Hamburg ist er ein absoluter Geheimtipp gewesen, wobei die Betonung hier auf „Geheim“ liegt. Er war schlichtweg zu wenig bekannt. Es wurde also höchste Zeit, dass der Kaland Kümmel in den Radio Hamburg Hörspiel Podcast eingebunden wird.

Radiowerbung mal anders

Die vom Kunden gestellte Aufgabe: Wir möchten „irgendwie anders“ werben. Nach kurzer Überlegung haben wir uns entschieden, Kaland Kümmel in den Radio Hamburg Hörspiel Podcast „Hummel Hummel Mord Mord“ einzubinden. Hierzu haben wir ein Intro-und Outro produziert, was auch „anders rüber kommt“ als normal üblich. Hören Sie gern mal rein.  Eine weitere Neuerung: In jeder monatlich erscheinenden Hörspielfolge wird Kaland Kümmel in die Story eingebaut. So brennt sich dieser Kümmel, den bis vor kurzem keiner kannte, in den Köpfen unserer Hörer fest. So kommt zusammen, was ideal zueinander passt: Unser erfolgreicher Hörspiel Podcast (mehr als 60.000 Klicks) wird gesponsert vom Premium Produkt Kaland Kümmel, echt und handgemacht.

Ausweitung der Werbemaßnahmen

Um den Kümmel aus Mecklenburg-Vorpommern noch stärker in Hamburg zu positionieren, wird Kaland Kümmel auch bei den Radio Hamburg Top 830 dabei sein. Diese Show hat absoluten Kult Status. Damals ins Leben gerufen worden von Marzel Becker (heute Programmdirektor und Geschäftsführer) und Stephan Heller (heute NDR Moderator) hat sich diese Sendung zu einem echten Highlight entwickelt. Das Finale findet auch in diesem Jahr in der Mönckebergstraße statt. Und genau dort wird die Firma „Echte Maennerhobby“ ihren Kaland Kümmel präsentieren.

Wir freuen uns, ein so tolles Produkt in Hamburg bekannt zu machen.

Hören Sie hier direkt in die neueste Folge von „Hummel Hummel, Mord Mord“:

Eike Buschmann

Nationaler Mediaberater / Branchen: Messe, Elektronik, Telekommunikation, Handwerk, Versorger & Entsorger, Bildung, KFZ

Telefon: 49 (0) 40 82 22 78-425



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche.
Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!