Preisgekrönte Ohrwürmer: Alle Spot des Monats 2016 Gewinner im Überblick

Jeden Monat begeistern uns ausgefallene, spannende und innovative Funkspots, die den Hamburgern mit Witz, Charme und Lokalpatriotismus im Ohr geblieben sind. Damit diese Sternstunden des Hörfunkmarketings nicht mit der Zeit im Bandsalat unserer Erinnerung verloren gehen, kürt more Marketing Monat für Monat einen neuen Spot des Monats.

Wer den Titel mit nach Hause nehmen darf, wird allerdings nicht von uns entschieden, sondern von denen, die schon einiges richtig gemacht haben und bereits selbst die „Spot des Monats“-Silberplakette mit nach Hause nehmen durften. Es ist inzwischen lieb gewonnener Brauch, dass die Marketingentscheidern der Hansestadt den Titel für den Spot des Monat vergeben. Traditionell kommt dem Vormonatsgewinner die Ehre zuteil den eigenen Nachfolger aus den besten Spots des Monats auszusuchen und mit einer kurzen Begründung zum Sieger zu küren.

Alle Spot des Monats 2016 Gewinner in der Übersicht

Die Gewinner aus dem vergangenen Jahr wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Deshalb zeigen wir Ihnen hier alle „Spot des Monats“-Gewinner aus dem Jahr 2016 in chronologischer Reihenfolge. Durchklicken – und vor allem durchhören – lohnt sich!

Januar 2016

Spot des Monats Januar 2016

Foto: more Marketing

Björn Wolf (Mediaberater more Marketing), Bassam Darwisch (Leitung Vertrieb und Marketing, HAMBURG ENERGIE), Atilla Kiraly (Maketingreferent, HAMBURG ENERGIE) und Andreas Rohe (Regionaler Verkaufsleiter, more Marketing). Foto: more Marketing

Kunde: HAMBURG ENERGIE GmbH
Name des Spots: „Franzbrötchen“
Mediaagentur: Crossmedia
Kreation & Produktion: rumpdialog

„HAMBURG ENERGIE ist ein schöner Spot gelungen, der jeden Hamburger anspricht, indem auf charmante Art Heimatgefühle geweckt werden. Die Sprecherin hat ein angenehmes Tempo – es ist gelungen die Botschaft knackig, aber ohne Hast auf den Punkt zu bringen.“

– so die Begründung von Jurorin Friederike Moschner, CinemaxX Entertainment GmbH & Co. KG und Sieger des „Spot des Monats Dezember 2015“.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Februar 2016

Spot des Monats Februar 2016

Foto: more Marketing

Tobias Büttner (Beratung), Michael Diell (Vorstand Exchange AG) und Christian Giza (Text). Foto: more Marketing

Kunde: Exchange AG
Name des Spots: „Vertrauen“
Mediaagentur Kreation: connex werbeagentur GmbH
Produktion: Krane & Rabe Berlin

Juror Attila Kiraly, Marketingreferent bei HAMBURG ENERGIE und Sieger des „Spot des Monats Januar 2016“, begründet Ihre Wahl:

„Den Kollegen von Exchange ist ein toller und sehr witziger Spot gelungen. Die Botschaft ist klar und sauber kommuniziert. Einziges Manko ist der fehlende regionale Bezug. Dennoch macht der Spot Spaß und geht ins Ohr.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

März 2016

Spot des Monats März 2016

Foto: Spielbank Hamburg

Foto: Spielbank Hamburg

Kunde: Spielbank Hamburg
Name des Spots: „Burger Monday“
Mediaagentur, Kreation & Produktion: Revolutions Advertising GmbH

„Die Auflösung von Burgertag zu Spielbank ist überraschend, der Text ist witzig und knackig, der Spot überlädt nicht mit Infos und die Stimmen sind witzig.“

– begründet Juror Tobias Büttner, Beratung & Media bei der connex werbeagentur GmbH und Sieger des „Spot des Monats  Februar 2016“, seine Wahl.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

April 2016

Spot des Monats April 2016

Hermann-Josef Poth (Geschäftsführender Gesellschafter C. Thomsen), Günter Merlau (Geschäftsführer LAUSCH Medien), Markus T. Hofmann (Geschäftsführer C. Thomsen)

Hermann-Josef Poth (Geschäftsführender Gesellschafter C. Thomsen), Günter Merlau (Geschäftsführer LAUSCH Medien), Markus T. Hofmann (Geschäftsführer C. Thomsen)

Kunde: Autohaus C. Thomsen
Name des Spots: „Superdeal Schlager“
Kreation und Produktion: LAUSCH

Juror Stefan Trocha, Creative Strategist/Geschäftsführer „Revolutions Advertising GmbH“ und Sieger des „Spot des Monats März 2016“, findet:

„Man hört direkt hin, wird von der Skurrilität mitgenommen, hört so „notgedrungen“ zu und bekommt die Botschaft perfekt serviert. Zudem ist der Spot gut produziert. Also ein rundum gelungenes Paket.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Mai 2016

Spot des Monats Mai 2016

Frauke Ulfik (Mediaberaterin more Marketing), Luzie Jürs (Marketing Referentin Schmidts TIVOLI GmbH), Sebastian Kähler (Leiter Marketing & Vertrieb Schmidts TIVOLI GmbH)

Frauke Ulfik (Mediaberaterin more Marketing), Luzie Jürs (Marketing Referentin Schmidts TIVOLI GmbH), Sebastian Kähler (Leiter Marketing & Vertrieb Schmidts TIVOLI GmbH)

Kunde: Schmidts TIVOLI GmbH
Name des Spots: „Heiße Ecke“
Kreation und Produktion: Schmidts TIVOLI GmbH

Juror Markus T. Hofmann, Geschäftsführer des Autohaus C. Thomsen und „Spot des Monats-Sieger April 2016“, sagt zu dem Spot:

„Der Spot passt perfekt: Glaubwürdig, authentisch, hanseatisch sympathisch und unterhaltsam. Punktlandung in 20 Sekunden. Gratulation!“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Juni 2016

Spot des Monats Juni 2016

Carina Dzwiza (Mediaberaterin more RADIO), Nicole Freudenberger (Marketingleiterin Hansa Mineralbrunnen GmbH), Clemens Michaelis (Senior Produktmanager Hansa Mineralbrunnen GmbH) Foto: more Marketing

Carina Dzwiza (Mediaberaterin more RADIO), Nicole Freudenberger (Marketingleiterin Hansa Mineralbrunnen GmbH), Clemens Michaelis (Senior Produktmanager Hansa Mineralbrunnen GmbH) Foto: more Marketing

Kunde: Hansa Mineralbrunnen GmbH
Name des Spots: „Lachen“
Mediaagentur: Pilot Hamburg GmbH und Co. KG
Produktion: Weigertpirouzwolf Werbeagentur GmbH

Jurorin Lina-Luzie Jürs, Marketingreferentin „Schmidts TIVOLI GmbH“ und Sebastian Kähler, Leiter Marketing & Vertrieb „Schmidts TIVOLI GmbH“, sagen:

„Auf charmante Weise interpretiert hella das alte Thema ‚Mann und Frau‘ neu und wendet es auf die Markenbotschaft der Natürlichkeit an. In Kombination mit dem ‚künstlichen Lachen‘, das direkt zu Beginn des Spots die Aufmerksamkeit des Hörers sichert, gelingt ein ungewöhnlicher Radiospot, der hängen bleibt.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Juli 2016

Spot des Monats Juli 2016

Foto: more Marketing

Birger Exner, der Behr Bär, Ricarda Bichels (Mediaberaterin more Marketing) und Anja Behr. Foto: more Marketing

Kunde: Behr AG
Name des Spots: „Frische voraus!“
Mediaagentur, Kreation & Produktion: Krane & Rabe Berlin

Nicole Freundenberger, Marketingleiterin Hansa Mineralbrunnen GmbH und Sieger des „Spot des Monats Juni 2016“, erklärt:

„Die Kombination aus unerwarteten Soundeffekten und einer bildlich-emotionalen Produkt-Erklärung in 25 Sekunden ist eine tolle Leistung und macht Lust auf diesen Salat! Lecker!“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

August 2016

Spot des Monats August 2016

Foto: more Marketing

Geschäftsführerin Jarunee Terveen und Mediaberater Björn Wolf. Foto: more Marketing

Kunde: Karaoke-Bar Tawan Daeng
Funkspot: „Dusche aus, Scheinwerfer an“
Produktion & Kreation: Krane & Rabe Berlin

Die Juroren Anja Behr und Birger Exner von der Behr AG haben den Spot den Monats August mit folgender Begründung gewählt:

„Viele Menschen finden sich in dem Spot sehr schnell wieder. Zudem ist er prägnant und transportiert eine klare Botschaft („Sing‘ lieber auf unserer Bühne als unter der Dusche“). Der Wechsel aus der Dusche in die Karaoke-Bar ist durch den Einsatz der Soundeffekte sehr gelungen. Für uns ein wirklich schöner Spot.“

Den Spot können Sie sich hier direkt anhören:

September 2016

Spot des Monats September 2016

Foto: more Marketing

Christian Andresen (Centermanager Elbe Einkaufszentrum) und Ricarda Bichels (Mediaberaterin more Marketing). Foto: more Marketing

Kunde: Elbe Einkauszentrum
Name des Spots: „Offline“
Produktion & Kreation: CURTIUS LÜTTEN Werbe­agentur GmbH

Jurorin Jarunee Terveen, Geschäftsführerin der Karaoke-Bar Tawan Daeng und „Spot des Monats“-Preisträgerin aus dem Monat August, sagt zur Begründung ihrer Entscheidung:

„Der Spot verbindet die Herausforderung des stationären Handels mit dem Online-Shopping und das auf eine ganz besonders lustige Art und Weise. Der Spot geht voll auf die junge Zielgruppe und die Frauenstimmen geben dem Spot die nötige Aufmerksamkeit für die eigentliche Nachricht am Schluss.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Oktober 2016

Spot des Monats Oktober 2016

Foto: more Marketing

Martin Nies (Leitung PR & Marketing) und Frauke Ulfik (Mediaberaterin bei more Marketing). Foto: more Marketing

Kunde: Serious Fun GmbH & Co. KG / Quatsch Comedy Club Hamburg
Name des Spots: „Weihnachtsfeier“
Kreation: Quatsch Comedy Club
Produktion: Krane & Rabe

Die Begründung von Juror Christian Andresen, Centermanager des Elbe Einkaufszentrums, und „Spot des Monats September 2016“-Gewinner, lautet:

„Ich finde den Spot, den Sprecher und die Inhalte sympathisch. Der Spot macht neugierig darauf, was sich genau dahinter verbirgt.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

November 2016

Spot des Monats November 2016

Mediaberaterin Ricarda Bichels übergibt die Spot des Monats Platte bei Edeka Struve.

Mediaberaterin Ricarda Bichels übergibt die Spot des Monats Platte an Robin Struve und Melanie Zabel von Edeka Struve. Foto: more Marketing

Kunde: Edeka
Name des Spots: „30. Geburtstag“
Kreation & Produktion: Krane & Rabe

Die Begründung des Vormonatssiegers Martin Nies, Leitung PR & Marketing, lautet:

„Der Spot weckt, worauf es ankommt: Sympathie. Auch noch nach mehrmaligem hören. Wenn ich das nächste Mal Lebensmittel einkaufen gehe – dann geh ich zu Edeka Struve. Und freu mich. Alles richtig gemacht.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:

Dezember 2016

Spot des Monats Dezember 2016

Andreas Hahn-Heinrichs zu Gast im Autohaus Wichert bei Claudia Schweizer, Karolin Birne und Lena Müthel vom Team Marketing Auto Wichert GmbH. Foto: more Marketing

Andreas Hahn-Heinrichs zu Gast im Autohaus Wichert bei Claudia Schweizer, Karolin Birne und Lena Müthel vom Team Marketing Auto Wichert GmbH. Foto: more Marketing

Kunde: Auto Wichert
Spottname: „Vater“
Kreation & Produktion: Krane & Rabe

Die Begründung von Robin Struve, Geschäftsführer von Edeka Struve und „Spot des Monats November“-Sieger, sagt über den gelungenen Spot:

„Der Dialekt, als lokaler Einstieg, generiert Aufmerksamkeit, erfreut die Hamburger und bringt andere zum Schmunzeln. Die Überleitung zur Dienstleitung erfolgt schnell und prägnant. Die Information „günstige Leistung“ wird glaubhaft mit Erfahrung, Marke und Know-How verbunden. In einem sehr kurzen, prägnanten Spot werden viele Informationen fast gleichwertig kommuniziert und vom Hörer erinnert. Gelungen.“

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich den Spot hier anhören:



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!