In 5 Schritten zu einer crossmedialen Kampagne

Werbung ist unser täglicher Begleiter. Am Frühstückstisch läuft im Radio der Jingle, den Du schon mitsingen kannst, an der Straße liest Du einen Slogan, der in Großbuchstaben auf ein Plakat gedruckt wurde und abends läuft im Fernsehen ein Werbeblock vor Deiner Lieblingsserie.

Im Meer von Werbung sind die Anforderungen für wirkungsvolle Werbekampagnen extrem gestiegen und es ist für Werbetreibende eine Herausforderung geworden, sich von der breiten Masse abzuheben. Wir springen im Alltag von Plattform zu Plattform, von einem zum nächsten Medium und Double bis Triple Screening ist schon lange nichts Neues mehr. Um trotzdem aufzufallen werden vermehrt crossmediale Kampagnen eingesetzt. Wenn diese richtig genutzt und umgesetzt werden, bietet diese Form der Werbung eine effektive und reichweitenstarke Möglichkeit, um aus der Menge herauszustechen und im Kopf der potentiellen Kunden zu bleiben.

Was ist eine crossmediale Kampagne?

Mit einer crossmedialen Kampagne transportierst Du Deine Werbebotschaft gleichzeitig auf unterschiedlichen Mediakanälen. Crossmedia verknüpft die On Air- mit weiteren sowohl Offline-, als auch Online-Werbemöglichkeiten. Es können zum Beispiel klassische Werbekanäle wie Radio zeitgleich mit Einbindungen auf der Webseite und auf Social Media kombiniert werden. Crossmediale Kampagnen inszenieren Dein Unternehmen und Deine Produkte als Erlebnis, wecken Emotionen und verankern sich im Bewusstsein Deines Publikums.

Checkliste für eine erfolgreiche crossmediale Kampagne:

Mit einer professionellen Planung und Umsetzung der crossmedialen Werbekampagnen kannst Du Deinem Kunden optimal über seine präferierten Touch-Points auf seiner Customer Journey begleiten und mehrere Kontakte innerhalb der Kampagne ermöglichen

Dabei gilt es folgende Punkte zu beachten:

1. Durchgehendes Leitmotiv

Überlege Dir im ersten Schritt der Ausarbeitung Deiner crossmedialen Kampagne, was kommuniziert werden soll. Definiere die Kommunikationsziele Deiner Kampagne und wähle anschließend ein passendes Leitmotiv aus.
Du möchtest mit Deiner Kampagne eine Geschichte erzählen und einen Wiedererkennungseffekt bei Deinem Publikum schaffen. Das Storytelling Deiner crossmedialen Werbekampagne fügt sich nahtlos in die Inhalte Deiner Marke ein und verankert sich so in den Köpfen Deiner Zielgruppe.

2. Zielgruppe

Definiere substitutiv zu Deinem Leitmotiv eine relevante Zielgruppe für welche Deine Werbebotschaft interessant und attraktiv ist. Da die werberelevante Zielgruppe zunehmend digital unterwegs ist macht es Sinn, neben den klassischen Werbekanälen, ein großes Augenmerk auf die Online-Medienkanäle zu legen. Möchtest Du beispielsweise die Zielgruppe zwischen 14 und 35 Jahren erreichen kommst Du an der Einbindung auf sozialen Medien wie Instagram oder Facebook nicht vorbei.

3. Abstimmung

Die Leitbotschaft wird auf verschiedenen Kanälen wie Radio, Instagram, TV und Werbetafeln gleichzeitig miteinander verbunden. Dabei ist es wichtig, dass die eingesetzten Medien zeitlich, inhaltlich und optisch aufeinander abgestimmt sind und das gleiche Leitmotiv transportieren. Es muss durch alle ausgewählten Medien eindeutig erkennbar sein, welche Leitidee bzw. Story dahintersteckt.

4. Geeignete Medienauswahl

Überlege Dir, welche Medien Du für Deine Kampagne nutzen möchtest und welche am besten geeignet sind um Deine Zielgruppe zu erreichen. Welche Medien eignen sich am besten für Deine Zielgruppe, Deine Produkte und Deinen Markt?
Verknüpfe Deine ausgewählten Medienkanäle durch Verweise in digitalen, interaktiven Medien. Deine Leitidee muss über alle Kanäle hinweg transportiert werden und zeitlich aufeinander abgestimmt eingesetzt werden.

5. Call-to-Action und Mehrwert für den potentiellen Kunden

Biete Deinen potentiellen Kunden die Möglichkeit zur Interaktion. Deine crossmediale Kampagne soll ihn zum Mitmachen und Weitererzählen motivieren.
Überzeuge das Publikum von Deiner Marke und biete ihnen einen Mehrwert. Schaffe einen besonderen Anreiz durch beispielweise Gewinnspiele oder Rabattaktionen.

Dein Weg zur crossmedialen Kampagne

Crossmediale Kampagnen ermöglichen es den Kunden durchgehend anzusprechen und ihn somit wirksam auf seiner Customer Journey – von der ersten Aufmerksamkeit bis hin zum Kauf – zu begleiten und sich in den Köpfen der potentiellen Kunden festzusetzen.
Mit einem durchdachten, crossmedialen Konzept und einer geschickten Kombination aus Offline- und Online- Einbindungen gelingt es Dir eine erfolgreiche, crossmediale Kampagne umzusetzen.

Die Umsetzung Deiner crossmedialen Kampagne mit more Marketing

More Marketing bietet Dir diese crossmediale Vielfalt. Von der Idee bis zur Umsetzung und dem Abschluss der Aktion, unterstützen wir Dich dabei Deine crossmediale Werbung zu planen und umzusetzen. Gute Zusammenarbeit ist für uns der Schlüssel zu einer erfolgreichen crossmedialen Kampagne. Mit reichweitenstarken Radiokampagnen, attraktiven Sonderwerbeformen On Air und Online und mit einem aussagekräftigen Employer Branding über „Mein Job in Hamburg“ finden wir für Dein Marketingziel und Dein Kampagnenbudget den perfekten Mix.

Plane Deine nächste crossmediale Werbekampagne mit uns! Kontaktiere uns gerne per Mail oder rufe uns an unter der +49 (0) 40 500 382 19.

 – cbi –


Newsletter

Wir informieren Dich regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonniere ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!