Wie Sie mit zielgerichteter Online-Werbung Ihre Kunden erreichen können

Auf welchen Kommunikationskanälen sich die eigene Klientel am besten erreichen lässt, ist nicht immer gleich ersichtlich. Spezialisten im Bereich Marketing allerdings setzen überwiegend auf eine Mischung aus Offline- sowie Online-Instrumenten. So gelingt es, eine ganze Bandbreite von Kunden zu erreichen. Dafür muss nicht immer gleich tief in die Tasche gegriffen werden.

Online-Werbung ist, im Gegensatz zur allgemeinen Annahme, recht leicht durchzuführen. Dabei muss für diese Art der Promotion nicht zwingend ein Online-Shop bestehen, um Kunden zielgerichtet anzusprechen. Insofern ist die gezielte Werbung online für jeden eine Option, potenzielle Kunden zu finden und die Reichweite zu vergrößern. Die Basis für das Alles schafft selbstverständlich erst einmal die eigene Website. Auf dieser können Besucher Informationen finden oder Produkte und Leistungen einsehen. Der erste Schritt bei der Online-Werbung ist insofern, in regelmäßigen Abständen auf der Webseite Aktionen zu fahren, Events zu veranstalten oder Angebote auszugeben. So kann ein Stamm von Interessenten sukzessive aufgebaut werden.

 

E-Mail-Marketing – aber richtig!

Ideal für die Konversion und Kommunikation ist zudem das E-Mail-Marketing. Mit diesem werden Kunden etwa via Newsletter stets über Angebote, Produktneuheiten oder für ihn relevante Informationen versorgt. Mailings sind zudem im Kontext des Kommunikationsmixes ein fester Bestandteil. Damit wird die Klientel animiert, auf Shoppingtour zu gehen oder Preisnachlässe in Anspruch zu nehmen. Wichtig dabei ist, auf das Design der E-Mail zu achten. So wird die Anzahl der Klicks, Käufe oder Downloads, also die Konversionsrate, gesteigert. Abgerundet wird das Ganze im Optimalfall mit einem „Call-to-Action“. Dabei handelt es sich um eine Aufforderung, eine bestimmte Aktion durchzuführen.

 

Social Media – Werben, wo der Kunde sich ohnehin aufhält

Das wohl größte Potenzial, seine Zielgruppe direkt zu erreichen, bieten die Kommunikationskanäle der sozialen Medien. Netzwerke wie Facebook, Instagram oder Twitter werden von Milliarden Menschen genutzt. Gerade die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden ist besonders wertvoll. So können über diesen Weg ganz einfach Informationen geteilt, aber auch Feedback eingeholt werden.

Darüber hinaus ist es mit Social Media Ads heute möglich, alleine in Deutschland mehr als 30 Millionen Menschen zu erreichen. International ist die Grenze von einer Milliarde Nutzern längst gebrochen. Um gezielt Social Media Ads zu schalten, hilft etwa Facebook direkt. Denn das soziale Netzwerk bringt sein ganz eigenes Werbemodul, über welches gezielt eine Werbeleistung gebucht werden kann. Ebenso bieten Twitter oder etwa Xing eine Werbeleistung ohne jegliche Beschränkungen.

 

Google – professionelle Werbung über die weltweit größte Suchmaschine

Egal wo die Kunden erreicht werden sollen – Google bietet mit Werbeanzeigen auf dem PC, dem Tablet oder dem Smartphone stets die Option, die potenzielle Zielgruppe anzusprechen. Dabei hat der Nutzer absolute Kostenkontrolle. Somit kann sich zunutze gemacht werden, das ohnehin jeden Tag Millionen Menschen über die Suchmaschine nach Informationen, Dienstleistungen und Produkten suchen. Um das Ganze professionell zu betreiben, hilft es, sich als zuverlässigen Partner eine Google Ads Agentur an die Seite zu holen. Diese entwickelt in der Zusammenarbeit Strategien für den optimalen Erfolg.

Grundsätzlich kann zwar im Handumdrehen via Google Ads die erste Werbung selbstständig geschaltet werden, jedoch gehört weit mehr dazu, damit auch erfolgreich zu sein. Denn generell ist es möglich, mit einigen passenden Keywords eine Werbeanzeige zu generieren. In der Folge muss lediglich das Tagesbudget eingestellt werden und mit wenigen Klicks mehr, kann es dann schon losgehen. Anschließend können Informationen, etwa zur Performance der Kampagne, über eine Benutzeroberfläche abgerufen werden. Jedoch steckt viel mehr hinter einer erfolgreichen Google-Ads-Kampagne, als diese drei Schritte.

 

Mit „Cookies“ zum Erfolg

Ein wichtiges Instrument, auf das im Online-Marketing keinesfalls verzichtet werden sollte, ist das Retargeting. Generell geht es beim Retargeting darum, dem Nutzer im Internet, basierend auf seinem Surfverhalten, entsprechende Werbungen anzuzeigen. Genutzt wird es heute auf stationären Rechnern, doch auch immer mehr auf mobilen Endgeräten. Somit sollen Werbeanzeigen eine hohe Relevanz bieten und den Kunden zurückholen, damit er einen Kauf abschließt. Ziel ist es letztendlich, die Konversionsrate zu erhöhen. Technisch wird das durch die allseits bekannten Cookies ermöglicht. Mit diesen wird der Nutzer über einen AdServer markiert. Surft der User nun weiter und kommt dabei auf eine weitere Seite des Publisher-Netzwerks, wird im prompt eine Anzeige, passend zu seiner bisherigen Aktivität, präsentiert.

Auch beim Retargeting ist es sinnvoll, sich mit einer professionellen Agentur zusammenzutun. Denn es gilt zu vermeiden, dass ein User mit zu vielen Werbeeinblendungen überhäuft wird. Somit muss sichergestellt sein, dass eine Anzeige für den jeweiligen Personenkreis nur begrenzt ausgespielt wird. Zudem sollten die Werbemittel so ausgerichtet sein, dass sie gezielt die Interessen des Kunden ansprechen.

 

Klassische Kommunikationskanäle nicht vergessen

Auch wenn der Cyberspace eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet, gezielt auf Kunden zuzugehen, sollten die Klassiker nicht vergessen werden. Letztendlich macht es der Mix, um erfolgreich zu sein. Das Online-Marketing ist ein wichtiges Instrument, ersetzt jedoch nicht den direkten Kontakt in der realen Welt. Hier eigenen sich besonders Fachvorträge, Veranstaltungen sowie Messen. Der Vorteil: Menschen die auf solche Events gehen, haben im Grunde schon die Entscheidung getroffen, etwas in der spezifischen Richtung zu unternehmen. Zudem kann man sich so langfristig im Gedächtnis des Gegenübers verankern.

 

more Marketing bietet Ihnen neben Radiowerbung und weiteren Sonderwerbeformen für die Sender Radio Hamburg und HAMBURG ZWEI ebenfalls professionelle Unterstützung bei Ihren Marketingmaßnahmen in den Bereichen E-Mail- , Social Media- und Content Marketing. Alles zu unseren Produkten finden Sie hier.

Bei Fragen zu dem Thema Digital Marketing, melden Sie sich gern bei uns. Einfach eine Mail an kontakt@more-marketing.de schicken oder Sie rufen uns an unter: +49 (0)40 500 382 19



Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Themen und Trends der Hamburger Medien- und Marketingbranche. Abonnieren Sie ganz einfach unseren kostenlosen Newsletter.

Jetzt anmelden!