Gras, Kraut und eine Weltkugel, © Shutterstock
 Shutterstock
  • Allgemein

Radiowerbung ist das klimafreundlichste Werbemedium

Ist Nachhaltigkeit ein Trend?

19.09.2022 Sandra Zeiscke

Nachhaltigkeit ist und bleibt der wichtigste Trend: 74 % der Deutschen sind besorgt aufgrund der fortschreitenden Umweltverschmutzung, 69% fürchten den Klimawandel**.

Die Mehrheit der Konsumenten begrüßt es, wenn Unternehmen ihre Werbegelder bei Medien und Plattformen platzieren, die einen nachhaltigen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Nie zuvor war die Diskussion zu nachhaltigem und der Gesellschaft gegenüber verantwortungsvollem Verhalten von Medien so lautstark wie heute.

Utopia-Studie 2022
Utopia-Studie 2022

Entscheiden Entscheider nachhaltig?

Nachhaltigkeit ist das zentrale Thema unserer Zeit und eine Verpflichtung für jedes Unternehmen, das am Markt wettbewerbsfähig bleiben möchte. Veränderungen zu einer nachhaltigen Gesellschaft brauchen einen langen Atem, aber sie sind dringlicher als je zuvor. Dies gilt auch für die Wahl des Werbeträgers. Laut einer Umfrage von Appinio/Mediascale spielt bei 63 % der Marketing-Entscheidern die Nachhaltigkeit des Werbeträgers eine große Rolle***.

Wie groß ist der CO2-Abdruck einer Werbekampagne?

Unternehmen können ihre Werbung jetzt klimafreundlicher buchen. Auskunft darüber gibt der Green GRP Rechner*, der von der Mediaagentur Mediaplus im Rahmen einer Nachhaltigkeitsinitiative entwickelt wurde. Ziel war die Entwicklung eines Nachhaltigkeitsstandards für den Werbemarkt und die Einführung nachhaltiger Media-Produkte. Dabei werden neben ökologischen auch ökonomische und sozial-gesellschaftliche Gesichtspunkte der Nachhaltigkeit betrachtet.

*Der GRP Rechner lässt sich nur mit dem Microsoft Edge Browser öffnen.

Medien im Vergleich
Medien im Vergleich

Welches Medium ist das Klimafreundlichste?

Wer Radio für seine Kommunikation nutzt, tut der Umwelt etwas Gutes – denn Radiowerbung hat mit Abstand den geringsten CO2 Ausstoß aller Medien. Darauf möchte auch die Radiozentrale mit einer aktuellen Kampagne zum Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen und setzt das Thema mit drei emotionalen Spotmotiven um. Die Kampagne gibt Tieren eine Stimme, deren Lebensraum durch die Erderwärmung bedroht ist und immer schneller schwindet. Die Motive wurden von der Agentur Grabarz & Partner in Zusammenarbeit mit Schülerinnen der Hamburg School of Ideas entwickelt und von Studio Funk produziert.

Audio Beitrag
00:00
00:39

Motiv 1 – Eisbärin

Audio Beitrag
00:00
00:37

Motiv 2 – Delfin

Audio Beitrag
00:00
00:38

Motiv 3 – Orang Utan

Wir, als more Marketing unterstützen diese Kampagne und platzieren die Spots präsent, in den Monaten September und Oktober,  im Programm von Radio Hamburg, HAMBURG ZWEI und der ROCK ANTENNE Hamburg.

Möchtest Du auch mit dem klimafreundlichsten Medium werben, Deine Bekanntheit oder Deinen Abverkauf steigern?

Meine Kollegen und ich begleiten Dich auf Wunsch mit kreativen Konzepten für Deine Werbekampagne, unterstützen Dich von der Idee bis zur Produktion des Funkspots. Beraten Dich, wenn es um die Ausstrahlungen auf unseren Sendern Radio Hamburg dem unangefochtenen Markführer in Hamburg,  ROCK ANTENNE Hamburg mit einer männlichen Zielgruppe (66 % männliche Hörer in der Ø-Stunde*), HAMBURG ZWEI Hörer sind hauptsächlich Hamburger (59%), geht.****

Quellen:
**Beitrag: Nachhaltigkeit ist top Trend für das neue Jahr
*** Studie Appinio – Nachhaltige Mediaplanung
**** ma Audio 2022 II

Teilen:

NEWS AUS DER MARKETING WELT

Bei uns bist Du immer ganz nah dran an den aktuellen Trends der Hamburger Werbung und Marketingbranche.

© Shutterstock

MORE Online Audio Kalkulator

Starte jetzt mit Deiner Online Audio Buchung!

Dein Funkspot im Audio/Radio, der genau die Zielgruppe anspricht, die Du Dir wünscht: Mit dem more Online Audio Kalkulator wird das so leicht wie nie zuvor! Buche Dir jetzt Deine Online Audio Kampagne, genau auf Deine Anforderungen und Dein Budget zugeschnitten. Mit unseren Targetings wird Deine Kampagne nur an Deine Zielgruppe ausgeliefert. Ohne Streuverluste!

EIGENE KAMPAGNE PLANEN